Die Weisse Rose

1942: Sophie (Lena Stolze) und Hans Scholl (Wulf Kessler) leben und studieren in München. Sophie, erst kurze Zeit in der Stadt, wird auf Flugblätter und Wandparolen aufmerksam, die sich gegen das Nazi-Regime richten. Ihr eigener Bruder und dessen engsten Freunde sind Urheber dieser Aktionen. Schnell schließt sich Sophie den Studenten an. Die Widerstandsgruppe nennt sich die Weiße Rose. Bei einer Aktion im Foyer der Universität laufen Hans und Sophie dem ideologiegetreuen Hausmeister in die Arme. Ein infamer Schauprozess beginnt...

Michael Verhoevens sensible und authentische Auseinandersetzung mit den historischen Ereignissen rund um die Geschwister Scholl. Der Film zeichnet ein um Objektivität und Authentizität bemühtes Porträt der Münchener Widerstandsgruppe und wurde damit zum erfolgreichsten deutschen Kinofilm 1982. Basierend auf Recherchen in den Archiven der Familie Scholl und bei Mitgliedern der Weißen Rose, gelingt dem Film eine seriöse Auseinandersetzung mit den Problemen des politischen Widerstandes im Dritten Reich.
Ausgezeichnet mit einem Filmband in Gold und einem Filmband in Silber beim Deutschen Filmpreis 1983.





DETAILS

Die Weiße Rose

Blu-ray
Biografie, Drama, History, Deutschland 1982, 124:40 Minuten
FSK 12
Blu-ray im Handel seit 26.05.16

Extras

Michael Verhoeven über "Die weiße Rose"; Trailer: Die weiße Rose; Fotogalerie

Ansicht Packshot

Darsteller

Ulrich Tukur
Lena Stolze
Werner Stocker
Oliver Siebert
Anja Kruse
Wulf Kessler
Martin Benrath

Stab

Regie: Verhoeven, Michael
Drehbuch: Mario Krebs, Verhoeven, Michael
Kamera: Axel de Roche
Produktion: Verhoeven, Michael, Dietmar Schings, Hans Prescher, Artur Brauner, Senta Berger

Technische Angaben

Bild: 1,66:1 1080/24p Full HD
Sprachen/Ton: Deutsch (Mono DTS-HD Master Audio)
Untertitel: Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte

Angaben zum Vertrieb

Bst.-Nr. 505808, EAN 4006680081854



 
© 2019 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.