Thomas Törless kommt auf ein Internat für Jungen aus wohlhabenden Kreisen. Schnell durchschaut er die Machtstrukturen, hält sich aber bewusst im Hintergrund. Mit zwei Schülern gründet er eine Art Geheimbund. Als der Außenseiter Basini des Diebstahls überführt wird, zeigen sie ihn nicht bei der Internatsleitung an, sondern quälen und missbrauchen ihn. Törless ist von Gewalt fasziniert und angewidert zugleich.

Die Literaturverfilmung des Romans von Robert Musil - das Regiedebüt von Volker Schlöndorff - wurde mit drei Deutschen Filmpreisen und dem FIPRESCI-Preis in Cannes 1966 ausgezeichnet. Roman und Film gehören noch heute in vielen Schulen zum Lehrplan.





DETAILS

Der junge Törless

DVD
Originaltitel: Der junge Törless (Drama, Deutschland / Frankreich 1966), ca. 84 Minuten
FSK 16
DVD im Handel seit 18.03.10

Als Einzeltitel/in einer Box erhältlich:

Best of Volker Schlöndorff Edition

Extras

Interview mit Volker Schlöndorff; Filmmusik mit Einleitung von Volker Schlöndorff; Trailer; Wendecover

Darsteller

Mathieu Carrière (Die flambierte Frau, Luther)
Marian Seidowsky (Händler der vier Jahreszeiten, Baal)

Stab

Regie: Volker Schlöndorff

Technische Angaben

Bild: 1,78:1 (anamorph)
Sprachen/Ton: Deutsch Mono DD
Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte

TRAILERAUSWAHL

GROSS (640x360, 14 MB)

Angaben zum Vertrieb

Bst.-Nr. 503099, EAN 4006680054711







 
© 2017 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.