Die Hörige

Der Lateinlehrer und Nazisympathisant Caligula wird von seinen Schülern gefürchtet und gehasst. Gymnasiast Jan-Erik Widgren steht kurz vor dem Abitur und muss ganz besonders unter den Quälereien des sadistischen Mannes leiden. Doch seine Eltern stellen die moralische Integrität des Lehrers nicht in Frage. Verständnis findet Jan-Erik allein bei seiner Freundin Bertha, die ihm erzählt, dass auch sie Opfer eines Sadisten ist. Jede Nacht stellt ihr ein grausamer Mann nach. Als Bertha wenige Tage später tot in ihrem Zimmer aufgefunden wird, erkennt Jan-Erik, dass Caligula der nächtliche Verfolger gewesen sein muss. Erschüttert klagt er seinen Lehrer an...

Alf Sjöberg inszenierte die psychologische Fallstudie nach einem sehr persönlichen Drehbuch von Ingmar Bergman. Der Aufsehen erregende Film nimmt politischen Bezug zum Nationalsozialismus: Die Figur des Lehrers "Caligula" trägt deutliche Züge von Heinrich Himmler!





DETAILS

Die Hörige

DVD
Originaltitel: Hets (Drama, Schweden 1944), ca. 97 Minuten
FSK 16
DVD im Handel seit 15.12.06

Als Einzeltitel/in einer Box erhältlich:

Ingmar Bergman Edition 3

Extras

Biografie Ingmar Bergman; Produktionsnotizen; Trailer

Darsteller

Stig Järrel (Die Jungfrauenbrücke)
Alf Kjelling (Menschenjagd, Eisstation Zebra, Die Sieger)
Mai Zetterling (Quartett, Liebende Paare, Amorosa)
Olof Winnerstrand (Musik im Dunkeln)

Stab

Regie: Alf Sjöberg
Drehbuch: Ingmar Bergman
Kamera: Martin Bodin
Produktion: Harald Molander, Victor Sjöström

Technische Angaben

Bild: 1,33:1 (4:3 Vollbild), s/w
Sprachen/Ton: Schwedisch (Mono Dolby Digital)
Untertitel: Deutsch (in der OF nicht ausblendbar)

Angaben zum Vertrieb

Bst.-Nr. 501235, EAN 4006680035567







 
© 2019 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.