Lou Reed's Berlin

Als Lou Reed 1973 sein Album „Berlin“ veröffentlichte, waren Kritiker und Publikum gleichermaßen entsetzt. Zu stark war der Kontrast der düster depressiven Songs zum Vorgängeralbum „Transformer“ mit der unbeschwert lakonischen Hitsingle „Walk on the Wild Side“. Das Album wurde ein gigantischer Flop! Heute gilt es als Meisterwerk und eines der besten Lou-Reed-Werke überhaupt. Über 30 Jahre nach der Uraufführung brachte der Rockpoet sein Konzeptalbum erneut auf die Bühne und erntete Stürme der Begeisterung. Der Künstler und Regisseur Julian Schnabel hat das „Revival“ von „Berlin“ im Laufe von fünf Abenden im St. Ann’s Warehouse in Brooklyn beeindruckend in Szene gesetzt.





DETAILS

Lou Reed's Berlin

DVD
Originaltitel: Lou Reed's Berlin (Dokumentation, Musikfilm, USA / UK 2007), ca. 78 Minuten
FSK 12
DVD im Handel seit 25.07.08

Extras

Trailer

Ansicht Packshot

Stab

Regie: Julian Schnabel
Kamera: Ellen Kuras
Produktion: Tom Sarig, Jon Kilik

Technische Angaben

Bild: 1,85:1 (anamorph)
Sprachen/Ton: Englisch (5.1 Dolby Digital)
Untertitel: Deutsch

Angaben zum Vertrieb

Bst.-Nr. 502141, EAN 4006680044934







 
© 2019 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.