Eine neue Parlamentssession beginnt. Der Landtagsabgeordnete Joseph Filser hat sich in die Bayerische Haupt- und Residenzstadt zu begeben. In Begleitung des Volksvertreters finden wir den Lateinschüler Ludwig Thoma, der wieder einmal wegen unbotmäßigem Verhalten das Gymnasium wechseln muss, sehr zum Kummer seiner Mutter, die Ludwigs Versprechungen, ein besserer Mensch zu werden, kaum mehr glauben kann; ihre letzte Hoffnungen setzt sie darein, dass „Onkel Filser“, der Firmpate ihres Buben, ein wachsendes Auge auf ihn haben wird, zumal für die beiden in München dasselbe Quartier bei einer Familie Damböck vorgesehen ist.





DETAILS

Onkel Filser – Allerneueste Lausbubengeschichten

Boxtitel
Deutschland 1966, tba Minuten

Ist nur in einer Box erhältlich:

Lausbubengeschichten / Jubiläumsedition

Extras

tba

Darsteller

Hansi Kraus
Elisabeth Flickenschildt
Friedrich von Thun

Stab

Regie: Werner Jacobs

Technische Angaben

Bild: tba
Sprachen/Ton: tba
Untertitel: tba

Angaben zum Vertrieb

Bst.-Nr. , EAN 4006680



 
© 2017 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.