Paris, Texas / Arthaus Premium

Vier Jahre nach seinem Verschwinden taucht der tot geglaubte Travis in einer Steinwüste nahe der mexikanischen Grenze auf. Ein Arzt benachrichtigt seinen Bruder Walt, der den erinnerungslosen Mann in seinem Haus in L.A. aufnimmt. Bei Walt trifft Travis auch auf seinen siebenjährigen Sohn Hunter, der seit der Trennung seiner Eltern bei seinem Onkel lebt. Zögerlich kehren Travis’ Erinnerungen zurück und auch sein zurückhaltender Sohn fasst langsam Vertrauen. Gemeinsam mit Hunter begibt sich Travis auf die Suche nach seiner verschollenen Frau Jane: Der Beginn einer abenteuerlichen Odyssee durch den kargen Südwesten Amerikas ...

Wim Wender’s brillante Auseinandersetzung mit dem Mythos Amerika war der letzte deutsche Film, der die Goldene Palme in Cannes gewonnen hat (1984). Die Arthaus Premium Edition glänzt mit zahlreichen hochwertigen Extras.





DETAILS

Paris, Texas / Arthaus Premium

DVD Digipak 2er
Originaltitel: Paris, Texas (Drama, Deutschland / Frankreich / Großbritannien 1984), ca. 139 Minuten
FSK 12
DVD im Handel seit 06.02.09

Extras

Audiokommentar von Wim Wenders; Geschnittene Szenen kommentiert von Wim Wenders; Wim Wenders im Gespräch mit Roger Willemsen; Nastassja Kinski in Cannes, Super 8 Footage (Engl. mit dt. UT); Trailer

Ansicht Packshot

Darsteller

Harry Dean Stanton (Der Pate II, Alien, Twin Peaks – Der Film)
Nastassja Kinski (Das Hotel New Hampshire, Gefährliche Liebschaften, Leben und Lieben in L.A.)
Dean Stockwell (Der Wüstenplanet, Der Regenmacher)
Aurore Clément (Der Ehebruch, Tanguy – Der Nesthocker)

Stab

Regie: Wim Wenders
Drehbuch: Sam Shepard
Kamera: Robby Müller
Produktion: Don Guest

Technische Angaben

Bild: 1,85:1 (anamorph)
Sprachen/Ton: Deutsch, Englisch (Stereo Dolby Digital, 5.1 Dolby Digital)
Untertitel: Deutsch

TRAILERAUSWAHL

GROSS (640x360, 9.7 MB)

Angaben zum Vertrieb

Bst.-Nr. 502498, EAN 4006680048642







 
© 2019 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.