Private Elvis

Am 24. März 1958 trat der damals größte Star der Welt, Elvis Presley, seinen zweijährigen Militärdienst an. Aus King Elvis wurde Private Elvis. In Friedberg für 18 Monate auf deutschem Boden stationiert, wurde diese Zeit bis zu seiner Heimkehr am 6. März 1960 für Elvis Presley zu einer bewegenden und prägenden Erfahrung. Noch 1958 verstarb seine Mutter, doch im Jahr darauf traf Elvis in Bad Nauheim seine zukünftige Frau, die spätere Priscilla Presley.

Ein faszinierender Einblick in Elvis’ Jahre in der Armee mit zahlreichen Kommentaren von Zeitzeugen und Weggefährten sowie selten gezeigtem Material. Inklusive der berühmten Szene, in der Elvis seine Tolle abgeschnitten wird. Ein Muss für jeden Fan des „King“!





DETAILS

Private Elvis

DVD
Originaltitel: Private Elvis (Biografie, Dokumentation, Großbritannien 1993), ca. 66 Minuten
FSK ohne Altersbeschränkung
DVD im Handel seit 07.01.10

Extras

Trailer, Wendecover

Darsteller

Elvis Presley („Elvis: Loving You – Gold aus heißer Kehle“, „Harte Fäuste, heiße Liebe“)

Stab

Regie: John Coxall

Technische Angaben

Bild: 1,33:1 (4:3 Vollbild)
Sprachen/Ton: Englisch Stereo DD
Untertitel: Deutsch

Angaben zum Vertrieb

Bst.-Nr. 503010, EAN 4006680053820







 
© 2019 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.