Rainer Werner Fassbinder war der bedeutendste Regisseur des Neuen Deutschen Films, der seine Drehbücher selbst verfasste und mit unermüdlichen Fleiß einen Film nach dem anderen drehte. Trotz seines frühen Todes hinterließ er ein umfassendes und beeindruckendes Werk von mehr als 40 Filmen.

Arthaus Close-Up vereint drei exemplarische Werke von Rainer Werner: das vielfach ausgezeichnete Melodram „Angst essen Seele auf“ mit der großen Brigitte Mira, die imposante Romanverfilmung „Fontane Effi Briest“ mit einer hervorragenden Darstellerriege, allen voran Hanna Schygulla, und den faszinierenden Liebesfilm „Lili Marleen“, der die Welt der 1930er und 1940er Jahre wieder lebendig werden lässt.





DETAILS

Rainer Werner Fassbinder/ Arthaus Close-Up

DVD Schuber 3er
Drama, Deutschland 1972-1981, ca. 340 Minuten
FSK 12
DVD im Handel seit 07.06.12

In dieser Box:

Fontane Effi Briest
Lili Marleen

Extras

Diskussion mit den Darstellern; Liedervortrag von Brigitte Mira; Statement von Liselotte Eder; Biografie Fassbinder; Gespräch mit Todd Haynes über Fassbinder und das Melodram; „Alle Türken heißen Ali“ (Sequenz aus „Der amerikanische Soldat“); Porträt des Künstlers „Rainer Werner Fassbinder, 1977“; Interviews mit Rainer Werner Fassbinder, Hanna Schygulla und Juliane Lorenz; Bericht von den Dreharbeiten („Lili Marleen“); Starinfos; Fotogalerie; Trailer; Wendecover

Ansicht Packshot

Darsteller

Brigitte Mira (Mutter Küsters Fahrt zum Himmel, Drei Damen vom Grill)
Hanna Schygulla (Faust, Winterreise, Flucht nach Varennes)
Barbara Valentin (Effi Briest, Bomber und Paganini, Walter Bockmeyers Geierwally)

Stab

Regie: Rainer Werner Fassbinder

Technische Angaben

Bild: 1,33:1 (4:3 Vollbild), 1,66:1 (anamorph)
Sprachen/Ton: Deutsch Mono DD

Angaben zum Vertrieb

Bst.-Nr. 503833, EAN 4006680062099







 
© 2016 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.