Stavisky / Digital Remastered

In den 1930ern erschütterte die Stavisky-Affäre ganz Frankreich. Serge Alexandre Stavisky, der als Sohn jüdischer Eltern 1899 aus der Ukraine nach Frankreich umsiedelte, machte sich als Hochstapler und Millionenbetrüger einen Namen. Er wurde zum Liebling der französischen Bourgeoisie und führte selbst große Staatsmänner hinters Licht. Die Verwicklung von hochrangigen Politikern mit der Person Staviskys und die anschließende Aufdeckung von Korruption und Veruntreuungen, lösten in Frankreich eine politische Spaltung aus und schwächte die Position Frankreichs innerhalb Europas. Der Film beleuchtet die letzten Monate im Leben Staviskys und legt ein besonderes Augenmerk auf Staviskys Verbindungen zu verschiedenen Politikern, sowie seine Aktivitäten in den Bereichen von Wirtschaft, Politik und Kultur.

Der Film Stavisky mit Jean-Paul Belmondo in der Hauptrolle zeichnet ein Bild der korrupten, französischen Elite der 1930er, getrieben vom Hunger nach Geld und Macht. Die Person Staviskys, die ungeachtet der Mittel nach Macht und Wohlstand strebt, steht dabei symbolisch für ebenjenes französische Großbürgertum. So beleuchtet Regisseur Resnais nicht nur Staviskys persönlichen Abstieg, sondern ebenso den Niedergang einer Ära.





DETAILS

Stavisky / Digital Remastered

DVD
Biografie, Drama, Frankreich / Italien 1974, ca. 111 Min. Minuten
FSK 12
DVD im Handel seit 18.08.16

Extras

Interview mit Andréa Ferréol, Trailer, Wendecover

Ansicht Packshot

Darsteller

Jean-Paul Belmondo
Gérard Depardieu
Yves Peneau
François Périer
Michael Lonsdale
Charles Boyer
Anny Duperey

Stab

Regie: Alain Resnais
Drehbuch: Jorge Semprun
Kamera: Sacha Vierny
Produktion: Alain Belmondo

Technische Angaben

Bild: 1,66:1 anamorph
Sprachen/Ton: Deutsch (Mono Dolby Digital), Französisch (Mono Dolby Digital)
Untertitel: Deutsch

Angaben zum Vertrieb

Bst.-Nr. 505864, EAN 4006680082417



 
© 2019 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.