Der Krieg ist vorbei. Während die US-Amerikaner gerade ein Dorf bei Leipzig verlassen, rücken die Russen nach. Mittendrin steckt Joschi, der für die US-Army schwärmt und das Versteck einer Wertkassette der Nazis sucht. Ihm behilflich ist Isa, in die sich Joschi verliebt. Sie entdecken den „Schatz“ und müssen vor den Russen fliehen. Aber auch bei den US-Amerikanern finden sie keine Zuflucht.

Edgar Reitz' atmosphärisch dichter Film über Deutschland direkt nach dem Zweiten Weltkrieg skizziert ein Land im Ungewissen mit Menschen zwischen Hoffen und Bangen, Finale und Neubeginn. Ausgezeichnet mit dem Filmband in Silber 1977.





DETAILS

Stunde Null

DVD
Originaltitel: Stunde Null (Drama, Deutschland 1977), ca. 108 Minuten
FSK 12
DVD im Handel seit 20.01.11

Als Einzeltitel/in einer Box erhältlich:

Edgar Reitz - Das Frühwerk

Extras

Edgar Reitz im Gespräch mit Thomas Koebner; Fotogalerie; Presse- und Programmheft als PDF; Trailer; Wendecover

Darsteller

Kai Taschner (Aus einem deutschen Leben, Die Buddenbrooks)
Anette Jünger
Herbert Weißbach
Erika Wackernagel

Stab

Regie: Edgar Reitz
Drehbuch: Peter Steinbach, Edgar Reitz, Petra Kiener, Karsten Witte
Kamera: Gernot Roll
Produktion: Bernd Eichinger, Edgar Reitz

Technische Angaben

Bild: 1,37:1 (4:3 Vollbild)
Sprachen/Ton: Deutsch (Mono Dolby Digital)
Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte

Angaben zum Vertrieb

Bst.-Nr. 503309, EAN 4006680056821







 
© 2016 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.