Amerika, 1878. Im Haus des reichen Farmers Ben Nicholson herrscht Dekadenz und Intrigantentum. Bens junge Frau Kate interessiert sich nur für Sex und Geld und wartet sehnsüchtig auf den Tod ihres Mannes. Während Bens Kinder aus erster Ehe debil sind, wird Whity, sein illegitimer Sohn aus der Beziehung mit der schwarzen Köchin, von der ganzen Familie je nach Belieben als Dienstmann, Lustobjekt, Kindermädchen und Prügelknabe missbraucht. Widerstandslos erträgt er seine Rolle, bis ihm die Prostituierte Hanna die Augen öffnet. Whity holt zum umfassenden Strafgericht aus...

Fassbinders erster Film mit Michael Ballhaus hinter der Kamera wurde 1971 für den Goldenen Bären nominiert und war zweifacher Gewinner des Filmbandes in Gold beim Deutschen Filmpreis. Hanna Schygulla erhielt für ihre Rolle der Prostituierten den Deutschen Filmpreis.





DETAILS

Whity

von Rainer Werner Fassbinder

DVD
Originaltitel: Whity (Drama, Western, Deutschland 1970), ca. 92 Minuten
FSK 16
DVD im Handel seit 17.01.06

Extras

Fassbinder in Hollywood (Dokumentation von Robert Fischer); Fotogalerie; Filmografie; Biografie R. W. Fassbinder; Trailer

Darsteller

Günther Kaufmann (Die Niklashauser Fart, Rio das Mortes, Lola)
Hanna Schygulla (Effi Briest, Lili Marleen, Die Ehe der Maria Braun)
Ulli Lommel (Chinesisches Roulette, Effi Briest)
Harry Baer (Warum läuft Herr R. Amok?, Faustrecht der Freiheit)

Stab

Regie: Rainer Werner Fassbinder
Drehbuch: Rainer Werner Fassbinder
Kamera: Michael Ballhaus
Produktion: Ulli Lommel, Peer Raben

Technische Angaben

Bild: 2,22:1 (anamorph)
Sprachen/Ton: Deutsch (Mono Dolby Digital)

Angaben zum Vertrieb

Bst.-Nr. 501186, EAN 4006680035055







 
© 2014 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.