KINOWELT FAQ

Fragen zur Blu-Ray und zu neuen Medien

Ich bekomme beim Einlegen einer Blu-ray die Meldung, die Firmware sei nicht die aktuellste. Wie verfahre ich damit?

Was ist BD-Live?

Was ist eine Digital Copy? Wie funktioniert sie?

Fragen zur DVD

In einem Ihrer Filme wechselt plötzlich für eine kurze Zeit eigenständig die Sprache von deutsch in die Originalsprache. Wie lässt sich das erklären?

Warum ist die DVD-Fassung eines Films kürzer als die Blu-ray- und Kinofassung?
Ich habe das Gefühl, die Tonspur des Films spielt zu schnell ab.

Warum ist die deutsch synchronisierte Fassung länger als die englische/mehrsprachige O-Ton-Fassung?

Verwendet STUDIOCANAL einen Kopierschutz?

Die Trailer vor dem Hauptfilm lassen sich nicht vorspulen oder überspringen!

Warum lassen sich in der Originalfassung die Untertitel nicht ausblenden?

Warum wurde der Originalton nicht integriert?

Allgemeine Fragen

Warum befindet sich neuerdings eine FSK-Kennzeichnung unten links auf dem Cover?

Wie kann ich in Erfahrung bringen, ob STUDIOCANAL der Rechteinhaber bestimmter Filme ist?

Warum bringen Sie nicht alle Teile der Serie/der Filmreihe heraus?

Wie gelange ich als Journalist auf den Presseserver und wie komme ich in den Presseverteiler?

Ist es möglich, über STUDIOCANAL an Filmplakate oder -aufsteller aktueller Filme zu kommen?

Ist es möglich, DVD- oder Blu-ray-Cover bei Ihnen nachzubestellen?

Ist es mir als Privatperson gestattet, Trailer und Bilder von Studiocanal.de in meine eigene Website zu integrieren?

Meine DVD/Blu-ray hat einen Fehler. Kann ich die DVD/Blu-ray bei Ihnen umtauschen?



TOP

Fragen zur Blu-Ray und zu neuen Medien

Ich bekomme beim Einlegen einer Blu-ray die Meldung, die Firmware sei nicht die aktuellste. Wie verfahre ich damit?
Dies ist eine grundsätzliche Empfehlung zur Aktualisierung der Firmware. Sollte Ihr Player die Blu-ray nicht abspielen, laden Sie sich bitte über die Hersteller-Homepage Ihres Blu-ray-Players die aktuellen Treiber herunter.

Was ist BD-Live?
Diese Funktion erlaubt es dem Zuschauer über das Internet auf aktuelle Zusatzinhalte zur eingelegten Blu-ray wie beispielsweise Kino-Trailer, News, Bonusmaterialien und Community-Funktionen zuzugreifen. Der Player muss dazu internetfähig und mit dem neuesten Firmware-Update versehen sein.

Was ist eine Digital Copy? Wie funktioniert sie?
Digital Copy ist eine Windows-Media™-kompatible Kopie eines Films, die schnell und legal von einer gekauften DVD auf einen PC oder ein tragbares PlaysForSure™-Mediengerät (Handy, MP3-Player etc.) übertragen werden kann. Voraussetzung ist ein PC mit Windows XP oder Windows Vista, ein Windows Media Player 11 oder höher, ein DVD-ROM-Laufwerk und eine Internetverbindung. Es ist kein Download nötig, aber beim ersten Abspielvorgang muss eine Internetverbindung bestehen, um über einen Freischalt-Code die Kopie des Films auf die Festplatte oder direkt auf das portable Endgerät zu übertragen. Der jeweilige Freischalt-Code kann nur einmal verwendet werden. Es besteht eine Gültigkeitsbegrenzung auf ein Jahr in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Digital Copy-Fassungen sind auf Deutsch und ohne Bonusmaterial.

TOP

Fragen zur DVD

In einem Ihrer Filme wechselt plötzlich für eine kurze Zeit eigenständig die Sprache von deutsch in die Originalsprache. Wie lässt sich das erklären?
Dies hängt damit zusammen, dass die betreffende Szene beispielsweise im Fall eines Director’s Cut neu hinzugefügt worden ist und folglich über keine deutsche Synchronisation verfügt.

Warum ist die DVD-Fassung eines Films kürzer als die Blu-ray- und Kinofassung?
Ich habe das Gefühl, die Tonspur des Films spielt zu schnell ab.

Das Problem liegt in der DVD-PAL-Norm begründet: Diese sieht bei PAL-DVDs eine generelle Abspielgeschwindigkeit von 25 Bildern pro Sekunde vor. Diese Geschwindigkeit ist normiert und nicht veränderbar. Kino hingegen spielt mit 24 Bildern pro Sekunde ab; somit ergibt sich eine zeitliche Differenz von 1 Bild pro Sekunde – das DVD-Bild läuft also um 4 % schneller ab als im Kino. Beim Bild merkt man das kaum, Menschen mit gutem Gehör können jedoch bei höheren Tonlage Unterschiede feststellen. Das ist leider ein Problem der DVD, das man nicht beheben kann: Es gäbe zwar die Möglichkeit, beispielsweise Filmmusik selbst wieder in der Tonlage zu verändern, doch ist das ein weitaus größerer Eingriff in das Arrangement selbst und führt meistens zu Ton-Artefakten.
Blu-rays hingegen geben Audio und Video bei 24 Bildern pro Sekunde wieder, womit es zu keiner Bild- oder Tonverzerrung kommt.

Warum ist die deutsch synchronisierte Fassung länger als die englische/mehrsprachige O-Ton-Fassung?
USA, Kanada, Mexiko und Japan verwenden vorwiegend das Bildformat NTSC, Europa hingegen PAL. Wie auch beim Laufzeiten-Unterschied von Kino zu DVD, beträgt die Differenz zwischen der deutsch synchronisierten Fassung und der Originalfassung circa 4 %, um die letztere schneller abgespielt wird und somit kürzer ist.

Verwendet STUDIOCANAL einen Kopierschutz?
Unsere DVDs und Blu-rays sind urheberrechtlich geschützt und folglich mit einem den gültigen Normen entsprechenden Kopierschutz versehen, zu dem uns auch unsere Lizenzgeber verpflichten. STUDIOCANAL verwendet hierbei den X-Protect-Kopierschutz. In internationalen unabhängigen Testlabs werden mit X-Protect geschützte DVDs regelmäßig auf Kompatibilität auf allen gängigen DVD-Playern und -Recordern, Spielekonsolen, PCs und MACs, tragbaren Playern etc. überprüft.

Die Trailer vor dem Hauptfilm lassen sich nicht vorspulen oder überspringen!
Unserer Trailer vor dem Hauptfilm sind grundsätzlich vorspulbar und können mit SKIP übersprungen werden. Sollte dies bei Ihnen nicht funktionieren, liegt mit großer Wahrscheinlichkeit ein Defekt der Hardware vor.

Warum lassen sich in der Originalfassung die Untertitel nicht ausblenden?
In manchen Fällen ist es uns aus rechtlichen Gründen leider nicht gestattet, die Untertitel der Originaltonspur auszublenden.

Warum wurde der Originalton nicht integriert?
In einigen wenigen Fällen ist es uns aus rechtlichen Gründen leider nicht gestattet, den Originalton zu integrieren.

TOP

Allgemeine Fragen

Warum befindet sich neuerdings eine FSK-Kennzeichnung unten links auf dem Cover?
Die Gesetzgebung verpflichtet die DVD- und Blu-ray-Anbieter zu dieser Form der FSK-Kennzeichnung auf dem Frontcover. In unseren Augen bringt die neue Regelung keinerlei Verbesserungen für den Jugendschutz und ist zudem neben der offensichtlichen Zerstörung des grafischen Konzepts der Coverfronten mit erheblichen Umstellungskosten verbunden. Sollten Sie zu der neuen Gesetzesregelung Fragen oder Anmerkungen haben, möchten wir Sie bitten, sich an das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) zu wenden:

E-Mail info@bmfsfjservice.bund.de
Telefon 0180-190-70-50

STUDIOCANAL setzt alles daran, bestmögliche grafische Lösungen innerhalb der gesetzlichen Anforderungen zu finden, so werden beispielsweise Single-DVDs und -Blu-rays in Zukunft standardmäßig mit einem Wendecover versehen.

Wie kann ich in Erfahrung bringen, ob STUDIOCANAL der Rechteinhaber bestimmter Filme ist?
Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an info@studiocanal.de.

Warum bringen Sie nicht alle Teile der Serie/der Filmreihe heraus?
Dies liegt daran, dass STUDIOCANAL in einigen seltenen Fällen nicht über die Lizenzrechte einer kompletten Reihe verfügt.

Wie gelange ich als Journalist auf den Presseserver und wie komme ich in den Presseverteiler?
Bitte füllen Sie unter http://http://presse.studiocanal.de/home_entertainment/anmeldung.php das Anmeldeformular aus und Sie erhalten umgehend die Zugangsdaten. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an +49 (0)30 810969 280 oder daniela.lange@studiocanal.de.

Ist es möglich, über STUDIOCANAL an Filmplakate oder -aufsteller aktueller Filme zu kommen?
Leider nein. Diese Materialien sind der Bewerbung des jeweiligen Films vorbehalten und aus rechtlichen Gründen ist es uns nicht erlaubt, sie Privatpersonen auszuhändigen.

Ist es möglich, DVD- oder Blu-ray-Cover bei Ihnen nachzubestellen?
Leider nicht. Da die Editionen in Abhängigkeit zu den dazugehörigen DVDs/Blu-rays, Verpackungen, Booklets etc. als Produktionseinheit, also nicht einzeln hergestellt werden und die Wegnahme des jeweiligen Bestandteils die Entwertung des Gesamtprodukts bedeuten würde, ist dies leider nicht möglich.

Ist es mir als Privatperson gestattet, Trailer und Bilder von Studiocanal.de in meine eigene Website zu integrieren?
Leider nicht. Diese Inhalte sind der Bewerbung auf unserer Homepage vorbehalten.

Meine DVD/Blu-ray hat einen Fehler. Kann ich die DVD/Blu-ray bei Ihnen umtauschen?
Leider nicht. Wir bitten Sie, sich an Ihren Händler zu wenden.



 
© 2014 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.