William Blake macht sich auf in den Westen, um dort eine Stelle als Buchhalter anzutreten. Doch er wird von einer Kugel getroffen. Aufgrund einer Verkettung unglücklicher Umstände sieht sich William trotz seiner schweren Verletzung gezwungen, in die Wälder zu fliehen. Der Indianer "Nobody", der ihm dort begegnet, nimmt ihn unter seine Fittiche. Von eiskalten Kopfgeldjägern gehetzt, wird William nun selbst zum Qutlaw und gefürchteten Killer.

Jim Jarmuschs eleganter Anti-Western mit Johnny Depp ist mit Stars wie Robert Mitchum und Iggy Pop auch in den Nebenrollen hochkarätig besetzt. Seine dichte Atmosphäre wird hervorragend von Neil Youngs Kompositionen unterstrichen.





DETAILS

DEAD MAN

Originaltitel: Dead Man (Western, USA 1995), ca. 116 Minuten
FSK 16
Kinostart: 04.01.96

Darsteller

Johnny Depp (Sleepy Hollow, Piraten der Karibik, Die Neun Pforten)
Gary Farmer (Ghost Dog, Route 666, Smoke Signals, The Score)
Lance Henriksen (Scream 3, The Terminator, The Last Cowboy)
Michael Wincott (Alien 4, Before Night Falls, Basquiat)

Stab

Regie: Jim Jarmusch
Drehbuch: Jim Jarmusch
Kamera: Robby Müller
Produktion: Demetra J. MacBride

Preise

Europäischen Filmpreis als bester nichteuropäischer Film

Technische Angaben

Format: digital / 1,78:1 (16:9)
Ton: Dolby Digital



 
© 2019 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.