Mit DEUTSCHLAND PRIVAT brachte Regisseur Robert Van Ackeren einen ungewöhnlichen Film in die Kinos. DEUTSCHLAND PRIVAT - das Privatkino der alltäglichen, weniger alltäglichen und heimlichen Szenen, ein völlig neues Bild deutscher Alltagskultur. Der Film lief vom Start an ununterbrochen über Jahre hinweg weltweit in den Kinos und auf zahlreichen internationalen Filmfestivals. DEUTSCHLAND PRIVAT wurde zum Kult und der Titel zur Sprachwendung.

Inzwischen geht die Ära des Super 8-Films endgültig zu Ende. Kodak stellte kürzlich die Produktion des legendären Super 8-Materials, den KODACHROME 40 ein.

Robert Van Ackeren hat jetzt eine Fortsetzung von DEUTSCHLAND PRIVAT erstellt und dem Super 8-Film ein letztes Denkmal gesetzt - bunt, grell, authentisch, ein schillerndes Filmalbum mit Filmen aus fünf Jahrzehnten.





DETAILS

Deutschland Privat - Im Land der bunten Träume

Originaltitel: Deutschland Privat - Im Land der bunten Träume (Dokumentation, Erotik, Deutschland 2007), 84 Minuten
FSK Keine Jugendfreigabe
Kinostart: 21.06.07

Stab

Regie: Robert Van Ackeren
Produktion: Original Version Filmproduktion in Zusammenarbeit mit Filmfabrik und Degeto

Technische Angaben

Format: 35mm / 1,37:1
Ton: Dolby SRD/Dolby SR

TRAILERAUSWAHL

GROSS (640x360, 10.1 MB)



 
© 2018 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.