Eine schäbige Industriestadt in Pennsylvania. Nick und Michael feiern die Hochzeit ihres Freundes Steven und genießen ihre Freiheit: Ein letztes Mal geht es in die Berge auf die Jagd... Schon am nächsten Tag werden die drei zum Kriegsdienst nach Vietnam eingezogen und dort erwartet sie die Hölle. Nach erbarmungslosem Kampf werden die drei im Dschungel gefangengenommen. Ihre Aufseher spielen mit den Gefangenen ein sadistisches Spiel: Russisches Roulette. Michael sieht nur eine Fluchtmöglichkeit. Er schlägt den Vietkong eine noch tödlichere Variante vor...

5-facher Oscar-Preisträger 1978: Beste Regie, Bester Film, Bester Nebendarsteller, Bester Schnitt und Bester Ton.





DETAILS

DIE DURCH DIE HÖLLE GEHEN

Originaltitel: The Deer Hunter (Drama, Kriegsfilm, USA 1978), ca. 176 Minuten
FSK 16
Kinostart: 08.03.79

Darsteller

Christopher Walken (Catch me if you can, Eve und der letzte Gentleman)
Robert De Niro (Wag the Dog, Makellos, Sleepers)
John Savage (Hair, Der schmale Grat)
Meryl Streep,

Stab

Regie: Michael Cimino
Drehbuch: Deric Washburn
Kamera: Vilmos Zsigmond
Produktion: John Peverall

Preise

Oscar Bester Film
Oscar Bester Nebendarsteller (Christopher Walken)
Oscar Beste Regie
Oscar Bester Schnitt
Oscar Bester Ton
Golden Globe Beste Regie

Technische Angaben

Format: digital / 2,35:1 (Cinemascope)
Ton: Mono (OV 5.1)



 
© 2019 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.