Am Abend des Mauerfalls treffen sich der Dirigent Hermann Simon (Henry Arnold) und die Sängerin Clarissa Lichtblau (Salome Kammer) in einem Westberliner Hotel. Sie waren einmal ein Liebespaar und hatten sich im erfolgsorientierten Jet-Set Leben 17 Jahre lang verloren. Angesteckt von der Aufbruchs-Euphorie der Deutschen und ihres Wiedervereinigungstaumels machen sie sich auf den Weg in den Hunsrück. Ein romantisches Fachwerkhaus hoch über dem Rheintal hat es ihnen angetan und soll von nun an die Mitte ihres ruhelosen Lebens werden. Was hier beginnt und über ein ganzes Jahrzehnt erzählerisch verfolgt wird, ist die Geschichte einer Liebe nach dem Happyend.

Teil 1: Das glücklichste Volk der Welt, 106 min.
Teil 2: Die Weltmeister, 100 min.
Teil 3: Die Russen kommen, 125 min.
Teil 4: Allen geht?s gut, 132 min.
Teil 5: Die Erben, 105 min.
Teil 6: Abschied von Schabbach, 111 min

Genaue Spieltermine und Orte entnehmen Sie bitte unserer News-Seite!





DETAILS

Heimat 3 - Chronik einer Zeitenwende

Originaltitel: Heimat 3 - Chronik einer Zeitenwende (Drama, Deutschland 2004), 679 Minuten
FSK 6
Kinostart: 30.09.04

Darsteller

Salome Kammer, Henry Arnold, Uwe Steimle, Matthias Kniesbeck, Michael Kausch, Nicola Schössler, Tom Quaas, Peter Schneider u.v.a.,

Stab

Regie: Edgar Reitz
Drehbuch: Edgar Reitz & Thomas Brussig
Kamera: Thomas Mauch, Christian Reitz
Produktion: Edgar Reitz Film, SWR, ARD, ARD Degeto, Arri Cinetechnik

Technische Angaben

Format: 1:1,85
Ton: Dolby SR



 
© 2016 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.