Die leidenschaftliche Schauspielerin Mia (Emma Stone) und der charismatische Jazzmusiker Sebastian (Ryan Gosling) suchen das große Glück in Los Angeles. Sie halten sich mit Nebenjobs über Wasser und nachdem sich ihre Wege zufällig kreuzen, verlieben sie sich Hals über Kopf ineinander. Gemeinsam schmieden sie Pläne für ihre Zukunft auf der Bühne und genießen den Zauber der jungen Liebe in „La La Land“ – der Stadt der Träume. Doch schon bald müssen Mia und Sebastian einsehen, dass sie Opfer bringen müssen um ihren Träumen näher zu kommen. Kann ihre Beziehung diesem Druck standhalten?

Mit seinem zweiten Kinofilm gelingt dem Regie-Wunderkind Damien Chazelle (Oscar-Nominierung für „Whiplash“) eine bezaubernde Liebeserklärung an das Leben und L.A., die Stadt der Träume. LA LA LAND ist eine Neuerfindung des Musicals – und führt eines der schönsten Leinwand-Paare nach „Crazy, Stupid, Love“ wieder zueinander: Ryan Gosling („Drive“; Oscar-Nominierung für „Half Nelson“) und Emma Stone (Oscar-Nominierung für „Birdman“; „The Amazing Spider-Man 2“) berühren mit selbst performten Songs und mitreißenden Tanznummern in einer traumhaft inszenierten Liebesgeschichte. Großes, musikalisches Gefühlskino!





DETAILS

Ab 12.01.17 im Kino!

LA LA LAND

Originaltitel: LA LA LAND (Romance, Musikfilm, USA 2016), 127 Minuten
FSK ohne Altersbeschränkung

Darsteller

Ryan Gosling, Emma Stone, John Legend, J.K. Simmons,

Stab

Regie: Damien Chazelle
Drehbuch: Damien Chazelle
Produktion: Jordan Horowitz, Fred Berger, Marc Platt

Preise

7 Golden Globes bei 7 Nominierungen: Rekordergebnis für den Award-Liebling der Saison!
Golden Globes in den folgenden Kategorien:
• Bester Film – Comedy/Musical
• Beste Regie: Damien Chazelle
• Beste Hauptdarstellerin – Comedy/Musical: Emma Stone
• Bester Hauptdarsteller – Comedy/Musical: Ryan Gosling
• Bestes Drehbuch: Damien Chazelle
• Bester Originalsong: „City of Stars“
• Beste Musik: Justin Hurwitz

• Publikumspreis (Bester Film) beim Toronto International Film Festival TIFF
• Beste Darstellerin (Emma Stone) beim Filmfestival Venedig

Zahlreiche Auszeichnungen bei den wichtigen US Awards in den Top Kategorien, u.a.
• Bester Film, Beste Regie, Bestes Originaldrehbuch, Beste Kamera, Bestes Szenenbild, Bester Schnitt, Bester Originalsong („City of Stars“) und Beste Musik bei den landesweiten BFCA/Critics Choice Awards
• Einer der zehn besten Filme des Jahres 2016 des renommierten American Film Institute (AFI) und Bester Film 2016 der Zeitschrift Entertainment Weekly
• Bester Film des New York Film Critics Circle
• Bester Originalsong “City of Stars” bei Hollywood Music in Media Awards
uva

Technische Angaben

Format: 2,35:1 (Cinemascope)
Ton: Dolby Digital

TRAILERAUSWAHL

GROSS (640x360, 24.6 MB)
HD 720p Download (109.1 MB)
HD 1080p Download (182.7 MB)



 
© 2017 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.