Mitte der Neunziger Jahre erzielt ein völlig unbekannter Deutscher Top-Platzierungen im härtesten Sport-Wettkampf der Welt: dem „Ironman“. Doch dann kommen Gerüchte um seine Vergangenheit auf. Andreas Niedrig outet sich: Er war rauschgiftsüchtig, ein Junkie, immer auf der Suche nach dem Kick und bereit, dafür zu stehlen und zu betrügen. Als er von seiner Frau und seiner kleinen Tochter verlassen wird, ist Andreas ganz unten. Erst jetzt beschließt Niedrig, sein Leben zu ändern. Doch noch liegt eine lange Strecke vor ihm...

Die erstaunliche Erfolgs-Story des Andreas Niedrig erzählt von einem fast tödlichen Niedergang und dem unbedingten Glauben an sich selbst. Max Riemelt („Napola“, „Der rote Kakadu“), Uwe Ochsenknecht („Männer“, „Luther“), Axel Stein („Kein Bund für’s Leben“) in seiner ersten ernsthaften Rolle und Jasmin Schwiers („NVA“, „Tattoo“, „Schule“) spielen die Hauptrollen in einem Film von Autor und Regisseur Adnan G. Köse (Autor von „Mein Freund Balou“, „Bis in die Spitzen“).





DETAILS

Lauf um dein Leben - Vom Junkie zum Ironman

Drama, Deutschland 2007, 102 Minuten
FSK 12
Kinostart: 24.04.08

Darsteller

Max Riemelt, Axel Stein, Uwe Ochsenknecht, Robert Gwisdek, Jasmin Schwiers, Ingo Naujoks,

Stab

Regie: Adnan G. Köse
Drehbuch: Adnan G. Köse, Fritjof Hohagen
Kamera: James Jacobs
Produktion: Fritjof Hohagen, Clarens Grollmann

Technische Angaben

Format: 35 mm / 2,35:1 (Cinemascope)
Ton: Dolby SR / Dolby Digital

TRAILERAUSWAHL

GROSS (640x360, 14.6 MB)



 
© 2016 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.