PRESSEMITEILUNGEN

Alle | Kino | Home Entertainment | Unternehmen

Bertil le Claire verlässt KINOWELT

08.05.2008

Nach langjähriger erfolgreicher Tätigkeit verlässt Geschäftsführer Bertil le Claire auf eigenen Wunsch zum Monatsende die KINOWELT-Unternehmensgruppe, um sich neuen Aufgaben zuzuwenden. Ein Nachfolger wird in Kürze benannt. Bis dahin werden seine Funktionen kommissarisch von Romain Bessi, Directeur Général von StudioCanal, wahrgenommen.

Nach Tätigkeiten für die Deutsche Bank und Bertelsmann war le Claire 1998 als Geschäftsführer zur Kinowelt International GmbH gekommen. Im Jahr 2003 übernahm er die Leitung der gesamten Unternehmensgruppe. Seitdem war er für den erfolgreichen Wiederaufbau der KINOWELT zu einem der führenden deutschen unabhängigen Filmvertriebsunternehmen verantwortlich. In dieser Zeit war er außerdem als Geschäftsführer der meisten Tochtergesellschaften tätig, darunter Kinowelt Filmverleih, Kinowelt Home Entertainment, Arthaus Musik, RM Arts und Filmverlag der Autoren.

Die Unternehmensgruppe wurde zum 1. April 2008 an die französische Canal+-Tochter StudioCanal, ein Unternehmen der Vivendi-Gruppe, verkauft. Das Unternehmen bedauert die Entscheidung le Claires und dankt ihm für seine sehr erfolgreiche Arbeit.




 
© 2019 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.