PRESSEMITEILUNGEN

Alle | Kino | Home Entertainment | Unternehmen

Flash of Genius startet am 25. Juni 2009

Ein Mann allein gegen die US-Autoindustrie

09.04.2009

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

ein Mann nimmt ganz allein den Kampf gegen die Automobil-Industrie auf. Erleben Sie die spannende und aufregende Geschichte des Erfinders Robert Kearns:

FLASH OF GENIUS - Regie: Marc Abraham, mit Greg Kinnear, Lauren Graham, Dermot Mulroney,
Alan Alda u.v.a.

1967 sind alle großen amerikanischen Autohersteller hinter dieser Erfindung her: Dem Intervall-Scheibenwischer. Sein Erfinder, der Universitätsprofessor Robert Kearns (Greg Kinnear), verhandelt lange mit Ford, bis der Gigant aus Detroit unvermittelt absagt. Kurz danach muss der enttäuschte Kearns erleben, wie der Ford Mustang mit seiner Erfindung der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Kearns klagt und begibt sich in einen aufsehenerregenden Kampf um Anerkennung und Gerechtigkeit. Seine Frau Phyllis (Lauren Graham) und seine Kinder unterstützen ihn nach Kräften. Doch der Konzern hat Geld, Macht und vor allem: Zeit. Kann Kearns den übermächtigen Gegner in die Knie zwingen?

David gegen Goliath: Mit FLASH OF GENIUS, der wahren Geschichte des Robert Kearns, gibt Hollywoodproduzent Marc Abraham („Children of Men“) sein Regiedebüt. Sein Film erzählt nicht nur die Geschichte eines mutigen Kampfes, sondern auch von der Arroganz einer Industrie, die 40 Jahre später am Boden liegt und vom amerikanischen Staat künstlich am Leben erhalten wird. Greg Kinnear („Little Miss Sunshine“), Lauren Graham („Gilmore Girls“), Dermot Mulroney („About Schmidt“) und Alan Alda („Aviator“) machen FLASH OF GENIUS zu einem leidenschaftlichen und mitreißenden Plädoyer für Wahrheit und Gerechtigkeit.

KINOSTART: 25. JUNI 2009 IM VERLEIH DER KINOWELT

Einladungen zu Pressevorführungen erhalten Sie in Kürze. Erstes Pressematerial steht unter presse.kinowelt.de für Sie bereit. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Edda Rosenfeld und Inga Brantin vom Presseteam des Verleihs (Tel.: 0341 35596 – 308 / -318, presse@kinowelt.de).

Herzliche Grüße,
Ihr Presseteam




 
© 2019 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.