PRESSEMITEILUNGEN

Alle | Kino | Home Entertainment | Unternehmen

Weltpremiere für MULLEWAPP mit viel Prominenz in München

Christoph Maria Herbst und Helme Heine präsentieren am Samstag das Kinderfilm-Highlight des Jahres

25.06.2009

Der Zeichentrickfilm MULLEWAPP – DAS GROSSE KINOABENTEUER DER FREUNDE feiert am Samstag, 27. Juni um 14.00 Uhr Welturaufführung auf dem Kinderfilmfest des Filmfests München. Ab 14.00 Uhr präsentieren der Autor der Buchvorlage "Freunde", Helme Heine, Christoph Maria Herbst, Stimme von Franz von Hahn und die Regisseure Tony Loeser & Jesper Møller den ersten Kinofilm der Freunde Franz von Hahn, der dicke Waldemar und Johnny Mauser. Bundesweiter Kinostart ist am 23. Juli 2009.

Nach den Kinderbuch-Welterfolgen "Freunde" und "Mullewapp" von Helme Heine und der TV-Serie "Ein Fall für Freunde" erobern die Freunde damit endlich die große Leinwand. "Mullewapp – Das große Kinoabenteuer der Freunde" dreht die Uhr ein Stück zurück und erzählt, wie Johnny Mauser, Franz von Hahn und Schwein Waldemar den Grundstein für ihre Freundschaft legen. Gemeinsam müssen sie ein großes Abenteuer bestehen und stellen fest, dass man zu dritt einfach unschlagbar ist, wenn man nur zusammenhält.

In weiteren Sprecherrollen sind Benno Fürmann (Johnny Mauser), Joachim Król (Der dicke Waldemar) und Katarina Witt (Marilyn) zu hören. Der Film ist ohne Altersbeschränkung freigegeben und erhielt das Prädikat „Besonders wertvoll“.

Christoph Maria Herbst, Helme Heine, Tony Loser und Jesper Moller stehen nach Rücksprache für Interviews zur Verfügung. Akkreditierungswünsche nimmt die Agentur Black Rabbit PR, Maylin Zukunft & Martina Moldenhauer, Tel: 040 – 18 88 13 – 300 oder mullewapp@blackrabbit-pr.com entgegen. Pressefotos, Texte und Filmtrailer stehen auf dem Presseserver der KINOWELT unter presse.kinowelt.de zum Download bereit (Anmeldung erforderlich).

MULLEWAPP – DAS GROSSE KINOABENTEUER DER FREUNDE ist eine Produktion der MotionWorks in Koproduktion mit Jugendfilm, Westdeutschem Rundfunk, 2d3D Animations und Enanimation. Produzenten sind Tony Loeser, Malika Brahmi und Stefania Raimondi. Co-Produzenten sind Michael Kölmel, Senta Menger und Siegmund Grewenig. Ausführende Produzenten sind Romy Roolf, Florent Mounier und Federica Maggio. Regie führen Tony Loeser und Jesper Møller. Autoren sind Helme Heine, Gisela von Radowitz, das Drehbuch stammt von Bettine von Borries und Achim von Borries. Art Director ist Jens Møller. Gefördert wurde das Projekt von der Mitteldeutschen Medienförderung MDM, Filmförderanstalt FFA, Eurimages, Medienboard Berlin-Brandenburg, Filmstiftung NRW, Deutscher Filmförderfonds und Mini Traité.

Honorarfreies Pressefoto:
Christoph Maria Herbst spricht Franz von Hahn
ca. 24 cm x 36 cm bei 300dpi
7,3 MB

Bitte kontaktieren Sie uns für die druckfähige Version, oder laden Sie sie von unserem Presseserver http://presse.kinowelt.de (Anmeldung erforderlich) herunter.




 
© 2019 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.