PRESSEMITEILUNGEN

Alle | Kino | Home Entertainment | Unternehmen

Startmeldung: This is Love

Nach "Der Freie Wille" startet am 12. November 2009 Matthias Glasners "This is Love" in den Kinos

01.09.2009

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

nach der „Der Freie Wille“ freuen wir uns sehr, Ihnen den neuen Film von Matthias Glasner präsentieren zu können, der am 12. November 2009 in die Kinos kommt:

THIS IS LOVE - Regie: Matthias Glasner, mit Corinna Harfouch, Jens Albinus, Lisa Nguyen, Jürgen Vogel, Devid Striesow u.a. ( ca. 107 Min.)

“This isn’t sometimes
This is always
This isn’t maybe
This is always
This is love”
(aus einem alten Song)

Seit ihr Mann vor sechzehn Jahren spurlos aus ihrem Leben verschwunden ist, hat Maggie (Corinna Harfouch) den Glauben an die Liebe verloren. Die Jahre der Ungewissheit haben Sie einsam gemacht. Als die Kommissarin eines Tages den verschlossenen Chris (Jens Albinus) verhört, dreht sich ihr Leben um. Chris erzählt ihr, wie er die 9-jährige Jenjira (Lisa Nguyen) aus einem Bordell in Saigon befreit und nach Deutschland gebracht hat. Jetzt ist Jenjira verschwunden und Chris weiß mehr darüber, als er verrät. In den Verhören entsteht eine Beziehung zwischen Maggie und Chris. Bei beiden werden schmerzhafte Erinnerungen an die Oberfläche gespült.

THIS IS LOVE ist der erste Kinofilm von Regisseur und Autor Matthias Glasner seit seinem Berlinale-Beitrag „Der freie Wille“ (Silberner Bär 2006). Bildgewaltig und auf mehreren Zeitebenen erzählt Glasner von Menschen, die von der Liebe beschädigt sind – sie vermeiden wollen aber doch ohne sie nicht leben können. Im Mittelpunkt der Erzählung stehen Corinna Harfouch (zurzeit in „Whiskey mit Wodka“ zu sehen) und Jens Albinus (TV-Reihe „Der Adler“, „Dancer In The Dark“, „Idioten“). Zum glänzenden Ensemble gehören außerdem die Neuentdeckung Lisa Nguyen als Jenjira, Jürgen Vogel, der auch als Produzent fungiert, sowie Devid Striesow („So glücklich war ich noch nie“, „Yella“).

KINOSTART: 12. November 2009 IM VERLEIH DER KINOWELT

Einladungen zu Pressevorführungen erhalten Sie in Kürze. Erstes Pressematerial steht unter presse.kinowelt.de für Sie bereit. Die bundesweite Pressebetreuung hat die Agentur Schmidt Schumacher Tel: 030 / 26 39 130 oder info@schmidtschumacher.de übernommen.




 
© 2019 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.