PRESSEMITEILUNGEN

Alle | Kino | Home Entertainment | Unternehmen

Homies startet am 18. August

Mädchenschwarm Jimi Blue Ochsenknecht in einem mitreißenden Film über die große Liebe und die Kraft der Musik

09.06.2011

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

freuen Sie sich auf einen mitreißenden Film für die ganze Familie über die große Liebe und die Kraft der Musik mit Mädchenschwarm Jimi Blue Ochsenknecht in der Hauptrolle:

HOMIES – Ein Film von Adnan G. Köse, mit: Jimi Blue Ochsenknecht, Sabrina Wilstermann, Selina Shirin Müller, Ismail Deniz, Detlef D! Soost, Ann-Kathrin Kramer, Günther Kaufmann u.v.a.

KINOSTART: 18. August 2011 IM VERLEIH DER KINOWELT

Eine enigma film Produktion in Koproduktion mit Starhaus Filmproduktion und Odeon Pictures im Verleih der Kinowelt. In Zusammenarbeit mit Cinemedia AG und Herold Productions gefördert von HessenInvestFilm, DFFF und FFA. Gedreht in Frankfurt und Umgebung.

Der 18jährige Marvin (Jimi Blue Ochsenknecht) kommt aus besseren Verhältnissen und lebt in einer schicken Vorstadtvilla. Seine Mutter (Ann-Kathrin Kramer), eine erfolgreiche Immobilienmaklerin, hat seine Zukunft schon durchgeplant. Doch Marvin hat eine ganz andere Vorstellung vom Leben: Seine große Leidenschaft ist die Musik – hier will er sich beweisen und zeigen, was er drauf hat, ganz ohne das Geld seiner Mutter. Nach einer Begegnung mit der Rapperlegende DW Court (Günther Kaufmann) beschließt er, sein Leben endgültig selbst in die Hand zu nehmen. Als er die Clique um den coolen Osman (Ismail Deniz) und die hübsche Stella (Sabrina Wilstermann) kennenlernt, scheint sein Traum wahr zu werden. Zum ersten Mal fühlt er sich wirklich respektiert und ernst genommen. Zudem verliebt er sich Hals über Kopf in Stella. Doch das alles hat seinen Preis: Um akzeptiert zu werden, verschweigt er seine wahre Herkunft. Als Osman hinter das Geheimnis kommt, droht der Schwindel aufzufliegen. Nun muss Marvin alles auf eine Karte setzen…

HOMIES ist ein mitreißender Film über den Mut zu sich selbst zu stehen, die große Liebe und die Kraft der Musik. Jimi Blue Ochsenknecht („Die Wilden Kerle“) stellt an der Seite von Newcomerin Sabrina Wilstermann zum ersten Mal auch sein musikalisches Talent vor der Kamera unter Beweis. Untermalt von den coolen Beats Frankfurts, zeigt Regisseur Adnan G. Köse, dass es möglich ist, seine Träume zu leben und alles zu schaffen, wenn man sich treu bleibt und an sich glaubt. Detlef D! Soost („Popstars“) spielt Stellas Mentor und Tanzcoach, zudem entwarf er die aufwändigen Choreographien für den Film. Die Musik stammt von dem erfolgreichen deutsch-englischen Musikproduzenten Tai Jason. Außerdem dabei sind Selina Shirin Müller („Freche Mädchen“), Ismail Deniz („Lauf um dein Leben“) sowie Günther Kaufmann („Wickie und die starken Männer“) als Rapperlegende DW Court und Ann-Kathrin Kramer als Marvins Mutter.

Pressematerial steht unter presse.kinowelt.de (Presseserver KINO, Anmeldung erforderlich) für Sie bereit. Die bundesweite Pressebetreuung hat ana radica! Presse Organisation, Ana Radica,
Tel.: 089-23 66 120, Email: kontakt@ana-radica-presse.com übernommen.

Herzliche Grüße

Ihr Presseteam
KINOWELT Filmverleih




 
© 2019 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.