PRESSEMITEILUNGEN

Alle | Kino | Home Entertainment | Unternehmen

Carsten Fink verstärkt das KINOWELT-Management-Team

Fink leitet Lizenzhandel TV, New Media und Business Development

15.06.2011

KINOWELT, eine Tochter der französischen STUDIOCANAL-Gruppe, hat eine strategische Management-Position besetzt und Carsten Fink zum Executive Vice President Media Distribution & Business Development ernannt. In der neu geschaffenen Position ist er verantwortlich für den Lizenzhandel in TV, den Neuen Medien und im Weltvertrieb. Er wird sich außerdem um die Erschließung neuer Geschäftsfelder kümmern.

KINOWELT-CEO Wolfgang Braun kommentiert: „Mit dieser Ernennung setzen wir einen strategischen Impuls für unser zukünftiges Wachstum, mit besonderem Augenmerk auf die Chancen in den Neuen Medien. Dafür bringt Carsten Fink die besten Voraussetzungen mit. Ich freue mich, einen so renommierten wie exzellenten Experten im KINOWELT-Management begrüßen zu dürfen.“

Carsten Fink leitete von 2000 bis 2008 Disney ABCs TV-Programmvertrieb für das deutschsprachige Europa und war anschließend von London aus für die Distribution von Disneys Fernsehsendern in Nordeuropa zuständig. Davor arbeitete er im internationalen TV-Vertrieb der Bavaria Media und hatte Auslandsstationen bei Time Warner in London, HBO in New York und Canal Plus in Paris.

Carsten Fink: „KINOWELTs TV- und New Media-Bereich auszubauen und neue Geschäftsfelder zu erschließen, verspricht gerade im internationalen Verbund der STUDIOCANAL-Gruppe eine reizvolle Aufgaben zu sein. Nach zehn erfüllten Jahren bei Disney freue ich mich sehr auf die neuen Herausforderungen.“

Über KINOWELT:
KINOWELT ist einer der bedeutendsten Filmverleiher Deutschlands, ein führender Anbieter von DVDs und Blu-rays und ist in der Ko-Produktion von Kinofilmen sowie im Lizenzhandel aktiv. Das Unternehmen vertreibt eine Bibliothek von über 7.000 Titeln und etablierte mit ARTHAUS die führende Verbrauchermarke für den Besonderen Film. Als Ko-Produzent ist KINOWELT an den Komödien „Kein Sex ist auch keine Lösung“ (Produzent: all in productions) und „Vier, Fünf, Sechs“ (Produzent: MoreMovies Entertainment) und dem internationalen Projekt, „Dame, König, As, Spion“ (Produzent: Working Title) nach dem Roman von John le Carré beteiligt. Zu den kommenden Kinofilmen gehören die internationalen Produktionen „Larry Crowne“ mit Tom Hanks und Julia Roberts und „Die Tribute von Panem – The Hunger Games“ nach dem Weltbestseller von Suzanne Collins. KINOWELT gehört zur französischen STUDIOCANAL-Gruppe. Im Sommer verlegt das Unternehmen seinen Sitz nach Berlin.

Ein druckfähiges Fotos zur honorarfreien Verwendung finden Sie unter dem Menüpunkt „Fotos und Logos“.

Pressekontakt:
Martin Wieandt
0341 / 35596 316
mwieandt@kinowelt.de




 
© 2019 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.