PRESSEMITEILUNGEN

Alle | Kino | Home Entertainment | Unternehmen

DAME, KÖNIG, AS, SPION erhält 7 Nominierungen für British Independent Film Awards

Spionagethriller nach John le Carré geht als großer Favorit ins Rennen

31.10.2011

Der britische Spionagethriller DAME, KÖNIG, AS, SPION hat heute sieben Nominierungen für die British Independent Film Awards erhalten. Nominiert ist die Verfilmung von John le Carrés Weltbestseller u.a. als Bester Film. Gary Oldman, der als Geheimagent George Smiley brilliert, hat die Chance auf eine Ehrung als Bester Hauptdarsteller. Tomas Alfredson wurde für die Beste Regie nominiert. Als Beste Nebendarsteller wurden Tom Hardy, Benedict Cumberbatch und Kathy Burke nominiert. Für die Ausstattung kann Maria Djurkovic auf eine Auszeichnung hoffen.

DAME, KÖNIG, AS, SPION ist jetzt der große Favorit der diesjährigen Verleihung am 4. Dezember in London. Die Verfilmung des Romanklassikers von John le Carré läuft seit Mitte September in den britischen Kinos und stand drei Wochen lang an der Spitze der Kinocharts. In Deutschland startet der Film am 2. Februar 2012 im Verleih von STUDIOCANAL.

Zum Inhalt:
Der pensionierte Top-Spion George Smiley (Gary Oldman) wird 1973 überraschend wieder aktiviert: An der Spitze des britischen Secret Intelligent Service gibt es einen Maulwurf, einen Verräter im Dienste des sowjetischen KGB. Smiley soll ihn entlarven. Doch er bekommt keinen Zugang zu geheimen Unterlagen und darf niemandem erzählen, weshalb er zurückgekehrt ist. Fünf Geheimdienstler geraten in sein Visier. Aber wer ist der wahre Verräter, der die ganze westliche Welt in Gefahr bringt? Smiley bleiben nur sein Instinkt, sein Verstand und seine alten Freunde, um den Verräter zu finden - ein lebensgefährlicher Auftrag.

DAME, KÖNIG, AS, SPION bringt George Smiley, die zentrale Figur im Spionage-Universum des Bestseller-Autors John le Carré, nach langer Zeit wieder auf die Kinoleinwand. Gary Oldman (”The Dark Knight“) spielt den ebenso scharfsinnigen wie wortkargen Meisterspion, der in seinem eigenen Dienst ermitteln muss. An seiner Seite brillieren Oscar-Preisträger Colin Firth (”The King’s Speech“), Tom Hardy (”Inception“), Mark Strong (”Sherlock Holmes“), Benedict Cumberbatch (“Sherlock”) und John Hurt (“Harry Potter”). Regie führt Tomas Alfredson, dem 2008 mit seinem hochgelobten Thriller ”So finster die Nacht“ der internationale Durchbruch gelang.

Pressekontakt:
Schmidt Schumacher PR
Tel. 030 / 26 39 13 0
E-Mail: info@schmidtschumacher.de




 
© 2019 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.