PRESSEMITEILUNGEN

Alle | Kino | Home Entertainment | Unternehmen

WINDELN STATT WIDERSTAND: WAS PASSIERT, WENN PUNKROCKER FAMILIENVÄTER WERDEN?

Unterhaltsame Doku THE OTHER F WORD über den Spagat zwischen Tourbus und Familienleben

25.02.2013

Der aufschlussreiche und witzige Dokumentarfilm THE OTHER F WORD von Andrea Blaugrund Nevins gibt intime Einblicke in das Privatleben bekannter Musiker wie Jim Lindberg von PENNY-WISE, BLINK-182‘s Mark Hoppus, RED HOT CHILI PEPPERS' Flea, RISE AGAINST‘s Tim McIlrath, Fat Mike von NOFX u.v.a. Die Regisseurin begleitet die Punkrock-Veteranen bei ihrem schwierigen Spagat zwischen Tourbus und Familienleben und zeigt, wie die einstigen Verfechter totaler Anti-Autorität damit klarkommen, wenn plötzlich Verantwortung auf dem Plan steht …

Produziert von Morgan Spurlock („Super Size Me“) und mit der Musik von THE ADOLESCENTS, AGAINST ME!, BAD RELIGION, BLACK FLAG, THE BLACK PACIFIC, BLINK-182, BOUNCING SOULS, CIRCLE JERKS, DEAD KENNEDYS, EVERCLEAR, FEAR, GOOD GUYS IN BLACK, JOSH FREESE, NOFX, PENNYWISE, RANCID, RISE AGAINST und US BOMBS! Ab 18. April 2013 neu auf DVD und Blu-ray sowie als Video on Demand!

Laut dem Branchenportal Variety ist für 2014 übrigens ein Spielfilm-Remake mit „How I met your Mother“-Star Jason Segel („Fast verheiratet“) in der Hauptrolle geplant. Demnach soll Segel derzeit mit Drehbuchautor Drew Pearce, der bereits für „Iron Man 3“ verantwortlich zeichnete, an der Komödie arbeiten.




 
© 2019 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.