PRESSEMITEILUNGEN

Alle | Kino | Home Entertainment | Unternehmen

Fulminanter Start von NO TURNING BACK (OT LOCKE) in Großbritannien

Der Film von Steven Knight schaffte es auf Anhieb auf Platz 9 der britischen Top Ten

28.04.2014

NO TURNING BACK legte in Großbritannien einen fulminanten Start hin und stieg letzte Woche auf Platz 9 in die Top Ten der britischen Charts ein. Regisseurs Steven Knight hat mit einem grandiosen Tom Hardy in der Hauptrolle ein mehr als positives Presseecho für sich verbuchen können, die internationalen Pressestimmen finden Sie am Ende beigefügt.

Steven Knight wird am 09. Mai 2014 in Berlin für Interviews zur Verfügung stehen und in seiner Anwesenheit wird NO TURNING BACK am 10. Mai 2014 auf dem Filmfest Emden die Deutschlandpremiere feiern.

Weitere Pressevorführungstermine:
Berlin Dienstag, 29. April 2014 15.00 Uhr Filmkunst 66
Frankfurt Dienstag, 29. April 2014 10.00 Uhr Astor Filmlounge
Stuttgart Dienstag, 29. April 2014 12.30 Uhr Atelier am Bollwerk

NO TURNING BACK - Regie: Steven Knight mit Tom Hardy – ca. 85 Min.
KINOSTART: 19. Juni 2014 IM VERLEIH VON STUDIOCANAL

Zum Inhalt:
Ivan Locke (Tom Hardy), ein hingebungsvoller Ehemann, Vater und hart arbeitender Leiter einer Großbaustelle, steht kurz vor der größten Herausforderung seiner Karriere. Doch dann droht eine einzige, spontan getroffene Entscheidung alles zu zerstören: Ein kleiner, für den sonst pflichtbewussten Ivan völlig untypischer Fehltritt hat ungeahnte Folgen für seinen Job, seine Familie und sein gesamtes Selbstverständnis. Ivan setzt sich ins Auto, beginnt eine Wettfahrt gegen die Zeit und Tempolimits und versucht in einer Serie von Telefongesprächen, das Fundament seines Lebens vor dem Kollaps zu retten.

Ein einziges Gesicht, ein einziger Ort, ständige Bewegung und die großen Themen des Lebens: NO TURNING BACK platziert die Zuschauer auf den Beifahrersitz des Autos, von dem aus Ivan Locke, eindrucksvoll gespielt von Tom Hardy („Inception“, „The Dark Knight Rises“), versucht, die Kontrolle über sein Leben zu behalten.

Steven Knight, der für sein Drehbuch zu „Dirty Pretty Things“ (2002) für den Oscar nominiert war und für NO TURNING BACK den British Independent Film Award erhielt, schrieb und inszenierte den Film als intime Charakterstudie, die mit ihrer Kombination aus großer Geschichte und einfachen Mitteln ein höchst ungewöhnliches, faszinierendes Kinoerlebnis schafft. Vor allem durch das Charisma seines Hauptdarstellers wird ein minimalistisches Drama zum umfassenden Portraits eines Mannes am Abgrund: Dies veranlasste bereits die Festivalbesucher und Kritiker in Venedig, Toronto und Sundance zu Begeisterungsstürmen.

NO TURNING BACK unter anderem realisiert vom Oscar-nominierten Produzenten Paul Webster („Anna Karenina“, „Lachsfischen im Jemen“, „Abbitte“) startet am 19. Juni 2014 im Verleih von STUDIOCANAL im Kino.

Erstes Pressematerial steht unter presse.studiocanal.de (Presseserver KINO, Anmeldung erforderlich) für Sie bereit. Bitte wenden Sie sich mit allen Fragen direkt an die betreuende Agentur.

Herzliche Grüße

Ihr Presseteam

Print / Radio / TV / Online:
Panorama Entertainment
Amélie Linder / Elena Schäfer
Tel.: 089 / 3090 679 – 33/34
Fax: 089 / 3090 679 - 11
amelie.linder@panorama-entertainment.com
elena.schaefer@panorama-entertainment.com



Internationale Pressestimmen:

"...whip-smart filmmaking by writer-director Steven Knight and his team combined with Tom Hardy's mesmerizing acting make the micro-budgeted British independent "Locke" more minute-to-minute involving than this year's more costly extravaganzas... It takes an actor of undeniable power and quiet conviction to make this happen, and without a performer of Hardy's gifts in the lead, "Locke" would be difficult to imagine." Kenneth Turan, LA TIMES

“…moment by moment, with a twitch, a shudder, a look, it’s Mr. Hardy who movingly draws you in, turning a stranger’s face into a life.” Manohla Dargis, NY TIMES

Grade A
“A brilliant one-man show…I can’t think of anyone I’d rather see white-knuckled behind the wheel than Hardy, who with his bravura performance here has turned me into a true believer." Chris Nashawaty, ENTERTAINMENT WEEKLY

"Locke is a tense, well-written and edited drama carried by Hardy's riveting, naturalistic performance… Hardy's performance is so towering--and moving--that it's awards-worthy. Anne Thompson, INDIE WIRE

“Writer-director Stephen Knight gets more suspense out of the restricted nature of Locke's predicament than you would ever think possible.” Rex Reed, NEW YORK OBSERVER

“Locke is impressively bold; as thrilling as it is resonant.” Travis Hopson, EXAMINER

“Locke [is] terrific…: a taut drama that unfolds like a thriller” Jessica Kiang, INDIEWIRE

“Daring…Let me say that this is an incredibly exciting film: A moral quandary played out like a thriller” Antonia Quirke, Review FINANCIAL TIMES

“Bold and evocative” Jonathan Romney, GUARDIAN

”A powerhouse of claustrophobic suspense and fierce emotion…Holds you spellbound” Peter Travers, ROLLING STONE

“Hardy has both the playfulness and the fire of Marlon Brando”
"A propulsively stripped-down tour de force" J.P. VOGUE

“A master class in how the most local and hemmed-in stories can reverberate with the power of big, universal themes.” David Calhoun, TIME OUT

“Very few actors that could pull off this role.”
The way that Hardy is able to take the viewer on the emotional roller coaster is truly fascinating” Lisa Minzey, THE REEL CRITIC.COM

“Tom Hardy… delivers a convincing, and deeply moving, performance…that win[s] our empathy.” Rex Robert, FILM JOURNAL INTERNATIONAL






 
© 2019 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.