PRESSEMITEILUNGEN

Alle | Kino | Home Entertainment | Unternehmen

ARTHAUS UND RECLAM PRÄSENTIEREN PÜNKTLICH ZUR FRANKFURTER BUCHMESSE GEMEINSAME DVD-REIHE

RECLAM EDITION mit 20 hochkarätigen Literaturverfilmungen ab 09. Oktober im Handel

23.07.2014

Pünktlich zur diesjährigen Frankfurter Buchmesse präsentieren das ARTHAUS-Label für den besonderen Film und der traditionsreiche RECLAM VERLAG eine gemeinsame DVD-Edition mit 20 hochkarätigen Literaturverfilmungen aus 50 Jahren Filmgeschichte, darunter deutsche Klassikeradaptionen wie „Die Blechtrommel“ und „Faust“, starbesetzte Produktionen wie „Der Name der Rose“ und „Der englische Patient“ und unvergessene Filmperlen wie „Ist das Leben nicht schön?“. Die edlen Digipaks greifen den unverwechselbaren Look der gelben Klassikerausgaben von Reclam auf, dem Markenzeichen des Verlags. Ab 09. Oktober 2014 im Handel erhältlich – unverzichtbar für alle Literatur- und Filmfans!

DIE RECLAM EDITION IM ÜBERBLICK:

Die Blechtrommel nach dem Roman von Günter Grass
Der dritte Mann nach dem Roman von Graham Greene
Emma nach dem Roman von Jane Austen
Der englische Patient nach dem Roman von Michael Ondaatje
Faust nach dem Drama von Johann Wolfgang von Goethe
Fontane Effi Briest nach dem Roman von Theodor Fontane
Homo Faber nach dem Roman von Max Frisch
Indiskret nach dem Theaterstück von Norman Krasna
Ist das Leben nicht schön? nach der Erzählung von Philip van Doren Stern
Jules und Jim nach dem Roman von Henri-Pierre Roché
Der Löwe im Winter nach dem Theaterstück von James Goldman
Der Name der Rose nach dem Roman von Umberto Eco
Orlando nach dem Roman von Virginia Woolf
Der Prozess nach dem Roman von Franz Kafka
Schlafes Bruder nach dem Roman von Robert Schneider
Das siebente Siegel nach dem Drehbuch von Ingmar Bergman
Der talentierte Mr. Ripley nach dem Roman von Patricia Highsmith
Tiger & Dragon – Der Beginn einer Legende nach dem Roman von Wang Dulu
Die Verachtung – Le Mépris nach dem Roman von Alberto Moravia
Zimmer mit Aussicht nach dem Roman von E. M. Forster

Über ARTHAUS:

ARTHAUS wurde 1994 als Marke der damaligen Kinowelt gegründet und verschreibt sich seitdem der Welt des besonderen Films: Herausragende Filme des internationalen Independent-Kinos, Klassiker der Filmgeschichte, große Kino-Dokumentarfilme, aber auch umstrittene Meisterwerke – ARTHAUS schafft Öffentlichkeit für Filme fernab der Blockbuster-Welt. Mit seinem besonderen Engagement für den deutschen Film leistet das STUDIOCANAL-Label einen wichtigen Beitrag zur Bewahrung und Förderung der deutschen Filmkultur. Dabei finden preisgekrönte Meisterwerke ebenso Beachtung wie ambitionierte Filme junger deutscher Regisseure.

Inzwischen umfasst das Programm mehr als 1.000 Veröffentlichungen auf DVD und Blu-ray, darunter zahlreiche Werkausgaben weltbekannter Regisseure und Sondereditionen wie die Reihen „Arthaus Premium“, „Arthaus Collection“ und „Arthaus Close-Up“. Durch eine anspruchsvolle Aufbereitung und erstklassige Gestaltung gelten die Veröffentlichungen unter Filmfans als begehrenswerte Sammlerstücke. Seit diesem Sommer sind 20 der schönsten und beliebtesten Filmklassiker im Rahmen des ARTHAUS-Festivals neu im Kino zu erleben.

Über RECLAM:

1828 in Leipzig gegründet, verfügt der heute in Ditzingen bei Stuttgart ansässige Reclam Verlag mit „Reclams Universal-Bibliothek“ über die älteste deutsche Taschenbuchreihe. Das literarische und geisteswissenschaftliche Verlagsprogramm umfasst Textausgaben und Sachbücher im Hardcover und im Taschenbuch.




 
© 2019 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.