PRESSEMITEILUNGEN

Alle | Kino | Home Entertainment | Unternehmen

VIGGO MORTENSEN, KIRSTEN DUNST UND OSCAR ISAAC BRILLIEREN IN ABGRÜNDIGEM THRILLER

Patricia-Highsmith-Verfilmung DIE ZWEI GESICHTER DES JANUARS ab 09. Oktober im Heimkino

07.08.2014

1962. Der Amerikaner Rydal hält sich in Athen als Stadtführer über Wasser und trifft eines Tages auf Colette und Chester MacFarland. Er ist sofort fasziniert von den beiden, von ihrer kultivierten Art und der scheinbaren Leichtigkeit ihres Lebens. Doch der Eindruck trügt. Als Rydal die MacFarlands in ihrem Luxushotel besucht, bedrängt ihn Chester, einen offenbar bewusstlosen Mann mit ihm fortzuschaffen. Rydal stimmt zu und begibt sich damit in ein dunkles Netz aus Mord, Eifersucht und Intrigen.

Mit seinem Regiedebüt DIE ZWEI GESICHTER DES JANUARS ist Hossein Amini, der bereits als Drehbuchautor von „Drive“ und „Snow White and the Huntsman“ für Aufsehen sorgte, ein atmosphärischer Thriller über eine gefährliche Dreiecksgeschichte gelungen. Die abgründige Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Krimilegende Patricia Highsmith („Der talentierte Mr. Ripley“) ist mit Viggo Mortensen („Der Herr der Ringe“, „The Road“), Kirsten Dunst („Spider Man“, „Melancholia“) und Oscar Isaac („Inside Llewyn Davis“) erstklassig besetzt. Ab 09. Oktober 2014 auf DVD und Blu-ray sowie als Video on Demand – Hochspannung garantiert!




 
© 2019 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.