PRESSEMITEILUNGEN

Alle | Kino | Home Entertainment | Unternehmen

Weltpremiere von SERENA beim BFI London Film Festival

Stürmischer Applaus für die Oscar-prämierte Haupt-darstellerin Jennifer Lawrence

14.10.2014

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

am gestrigen Abend feierte das mitreißende Drama SERENA Weltpremiere beim BFI London Film Festival. Vor der Filmvorführung präsentierte Regisseurin Susanne Bier ihren Überraschungsgast Jennifer Lawrence unter begeistertem Applaus im Vue Cinema im Londoner West End.
Gemeinsam mit weiteren Crewmitgliedern und Schauspielkollegen stellten sie sich dem Blitzlichtgewitter am Roten Teppich.

Nach der Premiere lauschte das Publikum der von Festivaldirektorin Clare Stewart geführten Interviewrunde mit Regisseurin Susanne Bier, Drehbuchautor Christopher Kyle, Produzent Ben Cosgrove und den Schauspielern David Dencik und Ana Ularu.

SERENA – Regie: Susanne Bier, mit: Bradley Cooper, Jennifer Lawrence, Rhys Ifans, Toby Jones u.v.a.

KINOSTART SERENA: 18. DEZEMBER 2014 IM VERLEIH VON STUDIOCANAL
SERENA ist nach „Love is all you need“ Susanne Biers zweite Hollywood-produktion, in dem sie ein wunderbares Ensemble vereinen konnte: „Die Tribute von Panem“-Star und Oscar®-Preisträgerin Jennifer Lawrence spielt die Titelheldin Serena in all ihren abgründigen und leidenschaftlichen Facetten an der Seite von Bradley Cooper (mit dem sie bereits in „Silver Linings“ und „Amercian Hustle“ zu sehen war) als Serenas Ehemann George. Ergänzt wird der Cast mit Rhys Ifans („The Amazing Spider-Man“) und Toby Jones („Tinker Tailer Soldier Spy“). Vorlage für die STUDIOCANAL Ko-Produktion ist der gleichnamige Roman von US-Bestsellerautor Ron Rash. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Christopher Kyle („Alexander“) und als Produzenten fungieren Ben Cosgrove, die 2929-Eigentümer Todd Wagner und Mark Cuban, Paula Mae Schwartz von Chockstone Pictures und Nick Wechsler mit seiner Nick Wechsler Productions.

Zum Inhalt:
1929 lassen sich George (Bradley Cooper), Spross einer alten Holzfäller-dynastie, und seine Frau Serena (Jennifer Lawrence) in den endlosen Wäldern von North Carolina nieder. Hier wollen die frisch Verheirateten reich werden und ihr eigenes Imperium aufbauen. Bald schon zeigt sich die junge Serena ihrem Mann ebenbürtig: Sie übernimmt das Kommando über die Holzfäller und verdient sich in der rauen Wildnis bald deren Respekt. Beflügelt von ihrer Leidenschaft und der Macht, die sie bald haben, gehen Serena und George ihren Weg ohne Rücksicht auf Verluste. Doch als Serena erfährt, dass George ein Kind mit einer anderen Frau hat, lässt sie der Gedanke daran nicht mehr los. Von Eifersucht getrieben schmiedet sie einen mörderischen Plan…
Erstes Pressematerial zum Film und zum London Film Festival finden Sie auf dem STUDIOCANAL Presseserver unter presse.studiocanal.de (Anmeldung erforderlich). Weitere Informationen finden Sie auch auf Facebook.com/ARTHAUS.

Bitte wenden Sie sich mit Fragen und Materialwünschen auch direkt an die betreuenden Agenturen:

Print / TV / Radio:
LimeLight PR
Carolin Bitzer & Josefine Schmidt
Tel. 030 / 263 969 8 - 17
carolin.bitzer@limelight-pr.de
josefine.schmidt@limelight-pr.de

Online:
mainFREIRAUM
Alexandra Becht & Miriam Doukkali
Tel: 069 / 26 012 24 - 21
a.becht@main-freiraum.de
m.doukkali@main-freiraum.de

Herzliche Grüße
Ihr Presseteam




 
© 2019 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.