PRESSEMITEILUNGEN

Alle | Kino | Home Entertainment | Unternehmen

Kalle Friz wird neuer CEO von STUDIOCANAL Deutschland

Rodolphe Buet übernimmt neue Verantwortung in der STUDIOCANAL- Gruppe

06.02.2015

Zum 1. März 2015 wird Kalle Friz, bisher COO der deutschen Gesellschaft, als CEO die Geschäftsführung von STUDIOCANAL Deutschland übernehmen. Er ist damit für alle Aktivitäten von STUDIOCANAL in Deutschland, Österreich sowie der Schweiz verantwortlich und tritt die Nachfolge von Rodolphe Buet an, der nach drei Jahren als Geschäftsführer von STUDIOCANAL Deutschland am 1. März in die Firmenzentrale zurückkehrt. In seiner neuen Rolle in Paris ist Rodolphe Buet zukünftig als President International Distribution and Marketing für alle Filme, den Katalog sowie die TV-Serien verantwortlich und übersieht darüber hinaus die STUDIOCANAL-Territorien Deutschland, Australien/Neuseeland und China. Er berichtet direkt an STUDIOCANAL-CEO Olivier Courson.

„Kalle hat in den vergangenen Jahren einen überaus wertvollen Beitrag zum Erfolg von STUDIOCANAL geleistet und ich freue mich, dass wir jetzt gemeinsam mit Kalle den nächsten Schritt gehen können. Ich bin davon überzeugt, dass er genau der richtige Mann ist, um die Erfolgsgeschichte von STUDIOCANAL Deutschland fortzuschreiben“, so STUDIOCANAL-CEO Olivier Courson. „Rodolphe möchte ich an dieser Stelle ganz herzlich danken für das, was er in den letzten drei Jahren mit STUDIOCANAL Deutschland erreicht hat. Nicht zuletzt dank seiner Arbeit ist STUDIOCANAL Deutschland heute hervorragend aufgestellt.“

„Kalle und ich haben in den letzten drei Jahren sehr eng zusammen gearbeitet und ohne ihn und das gesamte STUDIOCANAL-Team hätten wir nicht diese großartige Entwicklung erlebt“, fügt Rodolphe Buet hinzu. „Ich freue mich darauf, auch in meiner neuen Aufgabe weiterhin eng mit Deutschland verbunden zu sein und wünsche Kalle für seine neue Aufgabe viel Erfolg und eine glückliche Hand.“

„Es ist eine sehr spannende Aufgabe, ein so dynamisches Medienunternehmen wie STUDIOCANAL zu führen. Wir haben ein fantastisches Team in Berlin und ich bin überzeugt, dass wir gemeinsam Großes erreichen können und das Wachstum der vergangenen Jahre weiter ausbauen können, und möchte mich bei Olivier und Rodolphe für ihr Vertrauen bedanken“, so Kalle Friz.
Über STUDIOCANAL:
Als Tochter der CANAL+-Gruppe ist STUDIOCANAL eines der führenden europäischen Filmunternehmen. Es ist in Koproduktion, Einkauf und Distribution internationaler Spielfilme auf sämtlichen Vertriebswegen aktiv: Kino, DVD & Blu-ray, TV und Video on Demand. Als einziges Studio ist es in den drei wichtigsten europäischen Ländern Frankreich, Großbritannien und Deutschland tätig. Jährlich vertreibt es in Europa rund 50 Filme. In Australien und Neuseeland ist STUDIOCANAL seit der Übernahme von Hoyts Distribution im Juli 2012 ebenfalls aktiv. In Deutschland ist STUDIOCANAL einer der bedeutendsten Filmverleiher und ein führender Anbieter von DVDs und Blu-rays. Außerdem ist das Unternehmen in der Produktion von Kinofilmen sowie im TV-Lizenzhandel und den Neuen Medien aktiv. Das Unternehmen ist aus der 1984 gegründeten KINOWELT hervorgegangen und kann im deutschsprachigen Raum auf eine Bibliothek von über 7.000 Titeln zurückgreifen. Mit dem Label ARTHAUS verfügt das Unternehmen über die führende Marke für den besonderen Film.

Kontakt:
LimeLight PR
Martin Wieandt
Tel. 030 / 263 96 98 12
E-Mail: martin.wieandt@limelight-pr.de




 
© 2019 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.