PRESSEMITEILUNGEN

Alle | Kino | Home Entertainment | Unternehmen

MEIN EIN, MEIN ALLES erhält 8 César-Nominierungen

28.01.2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns, dass das leidenschaftliche Drama MEIN EIN, MEIN ALLES (OT: „Mon Roi“) in 8 Kategorien für den César nominiert wurde:

Bester Film
Beste Regie (Maïwenn)
Beste Hauptdarstellerin (Emmanuelle Bercot)
Bester Hauptdarsteller (Vincent Cassel)
Bester Nebendarsteller (Louis Garrel)
Bester Schnitt (Simon Jaquet)
Bester Ton (Nicolas Provost, Agnès Ravez, Emmanuel Croset)
Beste Filmmusik (Stephen Warbeck)

Die 41. César-Verleihung findet am 26. Februar 2016 in Paris statt.

Emmanuelle Bercot wurde bereits für ihre Rolle in MEIN EIN, MEIN ALLES auf den Internationalen Filmfestspielen in Cannes 2015 als Beste Darstellerin (ex aequo mit Rooney Mara in „Carol“) ausgezeichnet.

MEIN EIN, MEIN ALLES - Regie: Maïwenn, mit: Vincent Cassel, Emmanuelle Bercot,
Louis Garrel, Isild Le Besco u.v.a

KINOSTART: 24. März 2016 IM VERLEIH VON STUDIOCANAL

Zum Inhalt
Nach einem schweren Skiunfall wird Tony (Emmanuelle Bercot) in ein Reha-Zentrum gebracht. Dort muss die junge Frau nicht nur mühsam das Gehen neu erlernen, sondern auch ihr inneres Gleichgewicht wiederfinden. Zeit, um auf ihre turbulente Beziehung mit Georgio (Vincent Cassel) zurückzublicken: Warum haben sie sich geliebt? Wer ist dieser Mann, dem sie so verfallen war? Und wie konnte sie es zulassen, sich dieser erstickenden, zerstörerischen Leidenschaft auszuliefern? Vor Tony liegt ein langer Heilungsprozess, aber auch eine Chance, die Stücke ihrer zerbrochenen Persönlichkeit neu zusammenzusetzen und am Ende wieder frei zu sein…

Ausführliches Pressematerial finden Sie zum Download auf dem STUDIOCANAL-Presseserver unter presse-studiocanal.de (Anmeldung erforderlich) oder besuchen Sie die Website zum Film unter mein-ein-mein-alles.de, auf unserer Arthaus-Facebookseite unter Facebook.com/ARTHAUS, oder auf YouTube unter http://bit.ly/1Q9oWyB.

Bei weiteren Fragen und Anliegen wenden Sie sich bitte an:

Print / Radio / TV:
FILMPRESSE MEUSER
Gisela Meuser / Anne Schütz
069 / 405 804 - 0
info@filmpresse-meuser.de

Online:
VOLL:KONTAKT UG & Co. KG
Kerstin Pleschberger
040 / 524 723 1 - 43
kerstin.pleschberger@vollkontakt.com






 
© 2019 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.