PRESSEMITEILUNGEN

Alle | Kino | Home Entertainment | Unternehmen

AUFREGENDE NEUINTERPRETATION DES SHAKESPEARE-KLASSIKERS

Michael Fassbender und Marion Cotillard glänzen in MACBETH ab 7. April in den Heimkinos

17.02.2016

Der Königsmörder und seine machtgierige Frau: Kaum ein Werk fasziniert seit Jahrhunderten so wie Shakespeares Tragödie vom Aufstieg und Fall Macbeths. Von den Produzenten des weltweiten Kinohits „The King’s Speech“ kommt eine opulente und düstere neue Verfilmung, in welcher der Oscar-Nominierte Michael Fassbender und Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard das wohl berühmteste Tyrannenpaar der Weltliteratur auf atemberaubende Weise neu interpretieren. Unter der Regie von Justin Kurzel, der 2011 mit seinem Film „Die Morde von Snowtown“ erstmals Aufsehen erregte und 2015 „Assassin‘s Creed“ verfilmte.


STUDIOCANAL präsentiert das große Epos über Königsmord und Machthunger am 7. April im Heimkino als Blu-ray, DVD und digital.




Zusätzlich veröffentlicht STUDIOCANAL den Shakespeare-Klassiker als Special Edition im Digipak mit umfangreichem Bonusmaterial:

MACBETH SPECIAL EDITION (DVD / Blu-ray)
mit RECLAM Heft Macbeth, 16-seitigem Booklet mit Hintergrundinformationen und MACBETH-Schottland-Karte als Poster


Zum Film:
Schottland im Mittelalter. Nach einer siegreichen Schlacht beginnt der unaufhaltsame Aufstieg des Heerführers Macbeth und seiner ehrgeizigen Frau Lady Macbeth. Von einer mysteriösen Prophezeiung angestachelt, tötet Macbeth seinen König Duncan und besteigt selbst den Thron. Sogar seinen treuen Freund und Mitwisser Banquo lässt er ermorden. Doch je brutaler seine Schreckensherrschaft wird, desto mehr plagen Macbeth und seine Frau die Dämonen ihrer Schuld. Als sich Duncans Sohn Malcolm mit Macduff verbündet und eine Armee gegen Macbeth versammelt, wendet sich das Blatt.

Regie führt Justin Kurzel, der 2011 mit seinem Film „Die Morde von Snowtown“ erstmals Aufsehen erregte und 2015 „Assassin‘s Creed“ verfilmte. Neben Michael Fassbender und Marion Cotillard in den Hauptrollen brillieren in den weiteren Rollen einige der renommiertesten britischen Schauspieler: David Thewlis („Harry Potter“) als Duncan, Paddy Considine („Pride“) als Banquo, Jack Reynor („Transformers 4 – Ära das Untergangs“) als Malcolm und Sean Harris („Prometheus – Dunkle Zeichen“) als Macbeths ultimativer Gegenspieler Macduff.


Bei Fragen und Materialwünschen wenden Sie sich bitte an die betreuende Agentur:

Print / Online / TV / Radio:

LimeLight PR
Martin Wieandt & Franziska Weck
Tel. 030 / 263 96 98 – 12 / – 16
E-Mail: martin.wieandt@limelight-pr.de, franziska.weck@limelight-pr.de




 
© 2019 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.