PRESSEMITEILUNGEN

Alle | Kino | Home Entertainment | Unternehmen

DEEPWATER HORIZON: Aufwendig produziertes Action-Kino mit Starbesetzung ab 29.September im Kino!

US-Trailer, Teaser-Poster und erste Szenenfotos ab jetzt online

24.03.2016

Berlin, 24.März 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

126 Crewmitglieder befanden sich auf der Ölplattform Deepwater Horizon, als diese am 22. April 2010 im Golf von Mexiko explodierte. Elf Menschen verloren in dieser Feuerhölle ihr Leben und erst nach 87 Tagen gelang es dem britischen Ölkonzern BP, das durch die Explosion entstandene Loch in der Plattform zu schließen. Die Folgen waren katastrophal und bis heute stellt das verheerende Unglück die schlimmste Umweltkatastrophe dieser Art in der Geschichte der USA dar. Peter Bergs DEEPWATER HORIZON bringt die heldenhafte Geschichte der Männer ins Kino, die alles gaben, um den „Blowout“ zu verhindern und sich und ihre Kollegen zu retten.

Den US-Trailer zu DEEPWATER HORIZON finden Sie auf YouTube unter https://youtu.be/8yASbM8M2vg.


Außerdem stehen das Teaser-Poster und erste Szenenbilder auf dem STUDIOCANAL-Presseserver unter presse.studiocanal.de zum Download bereit.




DEEPWATER HORIZON - Regie: Peter Berg mit: Mark Wahlberg, John Malkovich, Kurt Russell, Kate Hudson, Dylan O’Brien u.v.a.

KINOSTART: 29. SEPTEMBER 2016 IM VERLEIH VON STUDIOCANAL

Zum Inhalt:
2010 steht die Ölbohranlage Deepwater Horizon kurz vor einem bahnbrechenden Rekord: Über 100 Millionen Barrel Öl sollen 70 Kilometer von der US-Küste entfernt aus dem Golf von Mexiko gefördert werden. Das Team um die beiden Chef-Techniker Mike Williams (Mark Wahlberg) und Jimmy Harrell (Kurt Russell) ist beauftragt, die Bohrung vorzubereiten, doch ein Test zeigt, dass der Druck auf das Bohrloch viel zu hoch ist. Trotz energischer Warnungen seitens der Crew geschieht, was man im BP-Konzern bis dahin für unmöglich hielt. Es kommt zu einen „Blowout“: Gas und Öl schießen unter enormem Druck unkontrolliert an die Oberfläche, mehrere gewaltige Explosionen sind die Folge. Über 120 Menschen sind plötzlich auf der Plattform eingeschlossen. Millionen Tonnen Öl strömen unkontrolliert ins Meer. Williams und sein Team setzen ihr eigenes Leben aufs Spiel, um die Verletzten zu evakuieren und Überlebende zu retten. Ein brandgefährlicher Wettlauf gegen die Zeit beginnt…

Blockbuster-Spezialist Peter Berg hat bereits mit „Hancock“ und „Lone Survivor“ sein Gespür für erstklassiges Action-Kino bewiesen. In DEEPWATER HORIZON rekonstruiert er die letzten, folgenschweren Stunden auf der Ölplattform und erzählt die packende Geschichte jener Männer, die bei dem Versuch, das Unvermeidliche abzuwenden, ihr Leben riskierten. Entstanden ist ein bildgewaltiges Action-Spektakel mit Starbesetzung. Neben Mark Wahlberg („Ted“, „Transformers: Ära des Untergangs“) in der Hauptrolle überzeugen John Malkovich („R.E.D.“), Kurt Russell („The Hateful 8“), Kate Hudson („Bride Wars – Beste Feindinnen“) und Dylan O’Brien („Maze Runner“-Reihe). DEEPWATER HORIZON ist eine Produktion von di Bonaventura Pictures, Closest to the Hole, Leverage Entertainment.

S&L Medianetworx hat die Pressebetreuung von DEEPWATER HORIZON übernommen. Das Pressematerial zum Film steht auf dem STUDIOCANAL-Presseserver unter presse.studiocanal.de bereit. Bei Fragen zum Film wenden Sie sich bitte an:

Print / Radio / TV:
S&L Medianetworx GmbH
Astrid Buhr, Natalie Regnault &
Nina Weiß
nregnault@medianetworx.de
nweiss@medianetworx.de
Tel: 089/236849-724 oder-18

Online:
S&L Medianetworx GmbH
Nadine Klaunig & Dana Hölzl
nklaunig@medianetworx.de
dhoelzl@medianetworx.de
Tel: 089/236849-746 oder -98




 
© 2019 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.