PRESSEMITEILUNGEN

Alle | Kino | Home Entertainment | Unternehmen

STUDIOCANAL weitet seine Zusammenarbeit mit Lionsgate aus

STUDIOCANAL Deutschland übernimmt Verleih der Filme des Lionsgate Labels Summit Entertainment

17.11.2016

STUDIOCANAL und Lionsgate haben vereinbart, ihre seit langem bestehende Zusammenarbeit noch weiter auszubauen. So übernimmt STUDIOCANAL Deutschland ab jetzt auch den Verleih ausgewählter Filme des Lionsgate Labels Summit Entertainment. Den Beginn macht der Blockbuster Robin Hood: Origins, die spektakuläre Neuauflage des Robin-Hood-Franchises.

„Wir erfreuen uns seit vielen Jahren an der ausgezeichneten Partnerschaft mit Kalle Friz, Rodolphe Buet und dem Team bei Studiocanal und sind jetzt darüber begeistert, diese Zusammenarbeit noch einmal auszubauen,“ sagen Patrick Wachsberger, Chairman der Lionsgate’s Motion Picture Group, Andrew Kramer, International Chief Operating Officer, und Wendy Reeds, Executive Vice President of International Sales, aus dem Londoner Büro des Unternehmens. „Studiocanal macht einen wunderbaren Job beim Marketing und Verleih der Lionsgate-Filme in den deutschsprachigen Märkten. Wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit für die Filme von Summit Entertainment.“

Kalle Friz, Deutschlandchef von STUDIOCANAL dazu: „Die Filme von Summit Entertainment sind ein echter Zugewinn für unser Line-up. Was ich bis jetzt gesehen habe, ist äußerst vielversprechend und wir können uns auf viele große Filme gemeinsam mit den Kollegen von Lionsgate freuen.“

„Wir freuen uns sehr, dass wir unsere erfolgreiche Partnerschaft mit Lionsgate stärken und gemeinsam mit Patrick Wachsberger, Eric Feig und deren Team in den kommenden Monaten an einer großen Bandbreite unterschiedlicher Filme arbeiten werden – unter anderem American Assassin, Robin Hood und Sieben Minuten nach Mitternacht”, sagte Rodolphe Buet, President International Distribution &Marketing STUDIOCANAL. „STUDIOCANAL Deutschland leistet in enger Zusammenarbeit mit dem ausgezeichneten Marketing-Team von Lionsgate herausragende Arbeit bei der Herausbringung der Filme. Ich freue mich schon jetzt darauf, wenn wir am 12. Januar in Deutschland beim Start von La La Land gemeinsam mit Emma Stone und Ryan Gosling tanzen.”

STUDIOCANAL weist, was den Verleih von Lionsgate Filmen in Deutschland betrifft, eine ausgesprochen starke Erfolgsbilanz auf. Dazu gehören alle vier Blockbuster des Tribute-von-Panem-Franchises oder die Saw-Filme, die am längsten laufende Horror-Film Reihe aller Zeiten, sowie zuletzt der Social-Media-Thriller Nerve, der außerhalb der USA in Deutschland das beste Einspielergebnis lieferte.

Die vielschichtige Partnerschaft zwischen Lionsgate und STUDIOCANAL beinhaltet umgekehrt aber auch die Verwertung des umfangreichen Filmkatalogs von STUDIOCANAL in Nord-Amerika durch Lionsgate sowie im Oktober 2017 den Verleih von STUDIOCANALs neuester Thriller-Produktion The Commuter mit Liam Neeson in der Hauptrolle.

Über STUDIOCANAL:
STUDIOCANAL ist eines der führenden europäischen Filmproduktions- und Vertriebsunternehmen. Als Teil der Vivendi-Konzerns und als einziges europäisches Studio ist die international tätige Tochter der französischen Canal+-Gruppe in Frankreich, Großbritannien und Deutschland sowie in Australien, Neuseeland und China mit eigenen Unternehmen und Beteiligungen vertreten. Kerngeschäft des Unternehmens ist Produktion, Koproduktion, Einkauf und Distribution internationaler Spielfilme und TV-Serien auf allen Vertriebswegen: Kino, Home Entertainment, TV und in der digitalen Distribution. In Deutschland ist STUDIOCANAL heute mit einer Bibliothek von 7.600 Titeln und einem vielfältigen Verleihportfolio vom Blockbuster bis zum Arthouse-Film einer der wichtigsten Filmverleiher, führender Home-Entertainment-Anbieter, aktiv in der Produktion von Kinofilmen sowie im TV-Lizenzhandel und den digitalen Medien. STUDIOCANAL Deutschland verleiht rund 25 Titel pro Jahr. Das Label ARTHAUS als führende Marke für den besonderen Film ergänzt das umfassende Angebot des Unternehmens.

Über Lionsgate:
Lionsgate ist ein weltweit führendes Entertainmentunternehmen mit starken und vielfältigen Aktivitäten in Filmproduktion und -vertrieb, TV-Programmierung und -Verbreitung, Home Entertainment, Weltvertrieb, neuen Channel-Plattformen, Games u.v.m. Von Lionsgate laufen momentan über 80 Fernsehprogramme bei mehr als 40 Sendern, darunter den Serien-Hit „Orange Is The New Black“ oder die Dramaserie „Nashville“, sowie „The Wendy Williams Show“, „The Royals“, „Casual“ oder „Greenleaf“.

Im Spielfilmbereich war Lionsgate zuletzt höchst erfolgreich mit den Franchise Die Tribute von Panem, Die Unfassbaren – Now You See Me, John Wick, Tyler Perry’s Boo! A Madea Halloween, Nerve, Hell or High Water, Sicario, Love & Mercy, Mr. Holmes u.v.a.

Die Home-Entertainment-Sparte von Lionsgate vertreibt zurzeit 16.000 Spielfilme und TV-Programme und leistet damit einen überragenden Beitrag zum Geschäft des Unternehmens.

Kontakt Unternehmenskommunikation STUDIOCANAL:
SteinbrennerMüller Kommunikation
Dr. Kathrin Steinbrenner und Kristian Müller
+ (49) 30 – 4 737 2191 / 2192
mail@steinbrennermueller.de




 
© 2019 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.