PRESSEMITEILUNGEN

Alle | Kino | Home Entertainment | Unternehmen

THE DOORS - THE FINAL CUT

STUDIOCANAL präsentiert ab 25. Juli den Final Cut des legendären Musik-Biopics THE DOORS

20.05.2019

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

1991 entwarf Oliver Stone mit THE DOORS ein mitreißendes musikalisches Porträt über eine der einflussreichsten Bands der 60er Jahre. Er schuf ein herausragendes Stück Rockgeschichte, an dem sich bis heute Biopics wie „Bohemian Rhapsody“ oder „Rocketman“ messen müssen. Nach über zwei Jahrzehnten veröffentlicht STUDIOCANAL nun eine überwältigende neue 4K-Restauration dieses Meisterwerks - THE DOORS: THE FINAL CUT.

Ab dem 25.07.2019 erscheint die legendäre Verfilmung mit dem brillanten Val Kilmer in der Rolle des Frontmanns Jim Morrison als limitierte 3-Disc 4K UHD und Blu-ray Steelbook Edition, Blu-ray, DVD und digital zum Kaufen und Leihen.

Ausgestattet sind die Produkte mit neuem Artwork und exklusiv produzierten Extras wie Interviews mit Oliver Stone und Lon Bender (Original Sound Editor). In den beiden Limited Steelbook Editions ist zudem als Bonus die Dokumentation THE DOORS – WHEN YOU’RE STRANGE enthalten. Der Regisseur selbst hat neben der Restaurierung auch am Film Änderungen vollzogen: „Ich habe einen Schnitt von 3 Minuten in einer Szene gemacht, die ich für überflüssig hielt, um den Film wirkungsvoller abzuschließen."

THE DOORS: THE FINAL CUT wurde zum ersten Mal in Cannes im Cinéma de la Plage während der Cannes Classics gezeigt. Ab Juli wird der Film im Rahmen der Arthaus Classics Reihe in ausgewählten deutschen Kinos aufgeführt werden.

Zum Inhalt:
Für viele ist er Gott, für die anderen eine Ausgeburt des Teufels: Jim Morrison, der Frontmann der Ausnahmeband The Doors (Val Kilmer). Sein Leben war extrem und selbstzerstörerisch. Widerstand gegen die Staatsgewalt, Skandale, Wut, Leidenschaft bis hin zum Untergang im Sex-, Alkohol- und Drogenrausch. Er führte ein Leben am Abgrund: impulsiv, unbeherrscht und in ständiger Sehnsucht nach dem Tod. Seine Musik ist seither legendär. Sie steht für das Lebensgefühl einer ganzen Generation und ist trotzdem zeitlos.
Neben Val Kilmer in der Hauptrolle des Jim Morrison sind als dessen Bandkollegen in Oliver Stones‘ Biopic Kyle MacLachlan, Kevin Dillon und Frank Whaley zu sehen. Meg Ryan übernahm die Rolle von Morrisons Freundin Pamela Courson. Die beiden Doors-Mitglieder Robby Krieger und John Densmore konnten für eine Mitarbeit als Berater gewonnen werden und verliehen so der Verfilmung ihrer Bandgeschichte eine besondere Authentizität.

Umfangreiches Pressematerial zur THE DOORS: THE FINAL CUT finden Sie zum Download auf dem Presseserver unter presse.studiocanal.de.

Weiteres Material und Informationen zum Film finden Sie auf den folgenden Seiten:

Pressematerial (Anmeldung erforderlich): studiocanal.de/presse/ sowie auf depk.de
Facebook: facebook.com/ARTHAUS
Instagram: instagram.com/arthaus.de
Website: www.arthaus.de


Bei Fragen und Rezensionswünschen freuen wir uns auf Ihre Rückmeldung an die betreuende Presseagentur:

Pressebetreuung Print / Radio / TV / Online:
mainFREIRAUM – Marketing und Kommunikation mit Meerblick
Jessika Maul
Tel: 069 / 260 122 412
j.maul@main-freiraum.de




 
© 2019 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.