Der Rinderhirte Cobra Verde (Klaus Kinski) verdingt sich als Verwalter einer Zuckerrohr-Plantage in Brasilien und steigt zum Aufseher über 600 Sklaven auf. Als er die drei Töchter des Gutsherrn schwängert, fällt er in Ungnade. Zur Strafe wird Cobra Verde als Sklavenhändler nach Westafrika geschickt, wo er bald Vizekönig eines Eingeborenen-stammes wird und sein eigenes Heer trainiert. Jetzt will er selbst herrschen...





DETAILS

Cobra Verde

Ein Film von Werner Herzog

VoD
Originaltitel: Cobra Verde (Abenteuer, Drama, Deutschland 1987), ca. 106 Minuten
FSK 12

Darsteller

Klaus Kinski (Woyzeck, Fitzcarraldo, Nosferatu - Phantom der Nacht)
King Ampaw (Juju, Road to Accra)
José Lewgoy (Fitzcarraldo, Kuss der Spinnenfrau)
Salvatore Basile (The Citadel, Águilas no cazan moscas)

Stab

Regie: Werner Herzog
Drehbuch: Werner Herzog nach der Buchvorlage von Bruce Chatwin
Kamera: Viktor Ruzicka
Produktion: Lucki Stipetic, Werner Herzog

TRAILERAUSWAHL

GROSS (640x360, 13.4 MB)



 
© 2017 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.