Als Sophie und Konrad im Herbst 1961 mit ihren Freunden durch die Kanalisation nach Westberlin flüchten wollen, bleibt Konrad wegen eines offenen Schnürsenkels zurück und wird geschnappt. Getrennt durch die Mauer nimmt das Leben der jungen Liebenden einen völlig unterschiedlichen Verlauf. In 28 Jahren gelingen ihnen nur vier Treffen: bei einer der heftigen Begegnungen wird Sophie schwanger. Doch Konrad kann nicht raus und Sophie will nicht mehr rein in die DDR. Ihr Sohn wird geboren und es folgen Jahre das Schweigens – bis am 9. November 1989 die Mauer fällt ...

Margarethe von Trotta erhielt für ihr hochkarätig besetztes, emotionsgeladenes Drama über zwei deutsche Schicksale in den Jahren der Mauer den Bayerischen Filmpreis für die beste Regie. Der gleiche Preis ging an Meret Becker für ihre überzeugende Darstellerleistung.





DETAILS

Das Versprechen

VoD
Originaltitel: Das Versprechen (Drama, Romance, Deutschland / Frankreich 1994), ca. 111 Minuten
FSK 6

Darsteller

Corinna Harfouch (Rose, Das Mambospiel, Der Untergang)
Meret Becker (München, Comedian Harmonists, Kleine Haie)
Eva Mattes (Das Sams, Woyzeck, Herbstmilch)
August Zirner (Das Sams, Contergan, Homo Faber, Wut)

Stab

Regie: Margarethe von Trotta
Drehbuch: Peter Schneider
Kamera: Franz Rath
Produktion: Eberhard Junkersdorf

TRAILERAUSWAHL

GROSS (640x360, 4.4 MB)



 
© 2017 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.