Jeden Tag zieht der Hamburger Journalist Georg Laschen mit seinem Fotografen durch die Ruinen von Beirut, um für ein Magazin über den Bürgerkrieg zu berichten. Konfrontiert mit den Schrecken des Krieges und belastet durch zunehmende Beziehungsprobleme mit seiner Frau in Hamburg beginnt er, mehr und mehr am Sinn seiner Arbeit zu zweifeln. Trotz seiner Resignation kann er sich der Faszination der orientalischen Metropole nicht erwehren. Als er sich in die Botschaftsangestellte Ariane verliebt, verändert sich nicht nur sein Blick auf das Land, sondern auch auf sein eigenes Leben ...

Volker Schlöndorffs hochkarätig besetzte Adaption der gleichnamigen Romanvorlage von Nicolas Born hat bis heute nichts von ihrer brisanten Aktualität eingebüßt. Im Bonusmaterial der DVD berichten Schlöndorff und Junkersdorf von den dramatischen Dreharbeiten, die inmitten des Kriegsgeschehens stattfanden und in dessen Verlauf Junkersdorf entführt wurde.





DETAILS

Die Fälschung

VoD
Originaltitel: Le faussaire (Drama, Deutschland / Frankreich 1981), ca. 105 Minuten
FSK 12

Darsteller

Bruno Ganz (Die Ewigkeit und ein Tag, Brot und Tulpen, Der Untergang, Der Himmel über Berlin)
Hanna Schygulla (Die Ehe der Maria Braun, Auf der anderen Seite, Rio das Mortes, Lili Marleen)
Jerzy Skolimowski (Tödliche Versprechen, Before Night Falls, Mars Attacks!)
Gila von Weitershausen (Ohrfeigen, Herzflimmern, Der Löwe)

Stab

Regie: Volker Schlöndorff
Drehbuch: Volker Schlöndorff, Jean-Claude Carrière, Margarethe von Trotta, Kai Hermann nach der Buchvorlage von Nicolas Born
Kamera: Igor Luther
Produktion: Eberhard Junkersdorf

TRAILERAUSWAHL

GROSS (640x360, 12.5 MB)



 
© 2019 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.