Eine tödliche Seuche bricht in Hamburg aus. In einem Quarantänelager lernen sich ein Arzt, eine junge Frau, ein Würstchenverkäufer und ein anarchistischer Rollstuhlfahrer kennen. Gemeinsam gelingt ihnen die Flucht. Die kleine Gruppe will sich nach Süden absetzen, doch ihre Reise wird zu einer chaotischen Odyssee durch Deutschland.

Peter Fleischmanns politisch inkorrekter und urkomischer Science-Fiction-Kultfilm ist bis in die Nebenrollen genial besetzt: 68er-Revoluzzer Rainer Langhans, die Transsexuelle Romy Haag und der Absurdes-Theater-Dichter Fernando Arrabal sind mit von der Partie. Als Extra ist u.a. der legendäre Film „Herbst der Gammler“ (ca. 63 Min.) enthalten.





DETAILS

Die Hamburger Krankheit

VoD
Originaltitel: Die Hamburger Krankheit (Sci-Fi/Fantasy, Deutschland 1979), ca. 109 Minuten
FSK 12

Darsteller

Helmut Griem (Ludwig II.; Steiner – Das Eiserne Kreuz 2, Die gläserne Zelle)
Tilo Prückner (Die Verrohung des Franz Blum, Whisky mit Wodka, Die Fälscher)
Rainer Langhans (Welt am Draht, Haytabo – Falscher Verdacht)
Rosel Zech (Die Sehnsucht der Veronika Voss, Salmonberries, Aimée & Jaguar)

Stab

Regie: Peter Fleischmann

TRAILERAUSWAHL

GROSS (640x360, 13.3 MB)



 
© 2017 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.