Von einer Sekunde zur anderen verliert ein Mann am Steuer seines Wagens das Augenlicht. Zunächst wird ein medizinischer Sonderfall vermutet, doch als kurz darauf auch seine Frau, sein Arzt und alle Menschen, die mit ihm in Kontakt standen, erblinden, ist die Epidemie schon nicht mehr aufzuhalten. Aus Angst vor Ansteckung werden alle Betroffenen ohne weitere Behandlung in einer ehemaligen Nervenheilanstalt interniert und sich selbst überlassen. Immer mehr Opfer werden in die überfüllten Räume gepfercht, wo bald Chaos, Gewalt und Anarchie um sich greifen. Doch unter ihnen gibt es einen Menschen, der von der Epidemie verschont geblieben ist …

Fernando Meirelles („City of God“, „Der ewige Gärtner“) wagte sich an den lange als unverfilmbar geltenden Roman von Nobelpreisträger José Saramago und schuf ein meisterliches Epos über eine in Blindheit gestürzte Welt. In dem herausragenden Ensemble brilliert allen voran Julianne Moore als letzte Sehende an der Seite von Mark Ruffalo, Gael García Bernal, Danny Glover und Alice Braga als Blinde, die in einer aus den Angeln gehobenen Welt um ihre Würde kämpfen. „Die Stadt der Blinden“ eröffnete 2008 die Filmfestspiele in Cannes.





DETAILS

Die Stadt der Blinden

VoD
Originaltitel: Blindness (Drama, Thriller, USA 2008), ca. 116 Minuten
FSK 12

Darsteller

Julianne Moore (Magnolia, Boogie Nights, Ein perfekter Ehemann, The Hours)
Mark Ruffalo (Committed, Flight Girls, Solange du da bist)
Gael García Bernal (Die Reise des jungen Che, Science of Sleep, Babel)
Danny Glover (Die Farbe Lila, Der einzige Zeuge, SAW)

Stab

Regie: Fernando Meirelles
Drehbuch: Don McKellar
Kamera: César Charlone
Produktion: Andrea Barat Ribeiro, Niv Fichman, Sonoko Sakai

TRAILERAUSWAHL

GROSS (640x360, 6.7 MB)
HD 720p Download (70.6 MB)
HD 1080p Download (102.8 MB)









 
© 2017 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.