Die junge Amerikanerin Lana kehrt aus dem Nahen Osten in ihr Heimatland zurück, um ihren einzigen lebenden Verwandten, Onkel Paul, zu finden. Der Vietnam-Veteran hat nach dem 11. September eine ausgeprägte Paranoia entwickelt. Selbst alltägliche Belanglosigkeiten interpretiert er als terroristische Verschwörungen. In seinem zum Überwachungsfahrzeug umgebauten Van fährt er in selbst auferlegter Mission durch die schäbigen Viertel von Los Angeles, um sein Land vor Bedrohungen zu schützen. Als sich die Wege der warmherzigen Idealistin und ihres misstrauischen Onkels kreuzen, offenbaren sich zwei Weltanschauungen, die unterschiedlicher nicht sein könnten...

Wenders’ einfühlsames Porträt ist gleichzeitig eine Abrechnung mit seiner Wahlheimat Amerika, deren Entwicklung er gleichermaßen kritisch wie liebevoll beobachtet!





DETAILS

Land of Plenty

Einfühlsames Porträt von Wim Wenders

VoD
Originaltitel: Land of Plenty (Drama, USA / Deutschland 2004), ca. 119 Minuten
FSK 12

Darsteller

Michelle Williams (Species, Tausend Morgen, Halloween: H20)
John Diehl (Die Jury, Am Ende der Gewalt, Lost Souls)
Shaun Toub (Steel Sharks, Maryam, L.A. Crash)
Wendell Pierce (2 Mio $ Trinkgeld, Hackers, Ray)

Stab

Regie: Wim Wenders
Drehbuch: Wim Wenders, Michael Meredith
Kamera: Franz Lustig
Produktion: In-Ah Lee, Samson Mucke, Gary Winick, Jake Abraham

TRAILERAUSWAHL

GROSS (640x360, 12.1 MB)



 
© 2017 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.