Louis de Funès Edition 1

Drei zeitlose Komödien des großen französischen Komikers Louis de Funès in einer Edition. Mit den deutschen Sprachfassungen von Gerd Martienzen als Funès-Sprecher!

Wie kein anderer verstand es Louis de Funès, cholerische Entgleisungen auf so humoristische Weise umzusetzen und das Zwerchfell des Publikums seit Generationen zu strapazieren. Mit den Komödien Louis, das Schlitzohr (1965) und Die große Sause (1966) wurde de Funès innerhalb von zwei Jahren zum populärsten Komiker Frankreichs und konnte mit seinen zeitlosen Komödien auch im europäischen Ausland Erfolge feiern. In seinen Filmen verkörpert er das Sinnbild eines Kleinbürgers, der gegenüber seinen Vorgesetzten kuscht und seine Untergebenen durch cholerische Anfälle tyrannisiert. Jetzt erscheinen die drei zeitlosen Komödien Die große Sause, Die Glückspilze und Quietsch...quietsch...wer bohrt denn da nach Öl? in einer Edition.

Die große Sause
Potzblitz! Drei Engländer stürzen 1942 über Paris ab. Die grosse Sause kommt in Fahrt, als de Funès und Bourvil als Helfer wider Willen die drei in die Freie Zone zu schleusen versuchen.

Die fünf Glückspilze
Als einer von Fünf Glückspilzen muss der Griesgram feststellen, dass das große Los nicht zwangsläufig das große Glück bedeutet.

Quietsch...quietsch...wer bohrt denn da nach Öl?
Eine unnütze Frau, ein schnöseliger Schwiegersohn und eine Sambatänzerin als Schwiegertochter in spe sowie ein eigensinniger Butler bohren an seinen Nerven. Börsenhai Monestier ist sich sicher: Die Welt dreht am Rad.

Mit dem Klassiker Die große Sause, der erst von Willkommen bei den Sch’tis als erfolgreichster französischer Kinofilm abgelöst wurde.
Inklusive zwei DVD-Premieren: dem Episodenfilm Fünf Glückspilze sowie Quietsch...quietsch...wer bohrt denn da nach Öl? mit de Funès in seiner Paraderolle als cholerischer Patriarch. Als Bonus enthält Quietsch…quietsch… auch die Farbfassung des Films.
Alle drei Filme mit neuem Bildmaster!





DETAILS

DVD im Handel ab 18.03.21

Louis de Funès Edition 1

DVD DVD 3er
Komödie, Frankreich / Großbritannien 1963-1966, ca. 299 Minuten
FSK 6

Extras

Die grosse Sause: deutsche Synchronfassungen mit Gerd Martienzen 1967 und 1974, deutsche Integralfassung (1967 / 1974), deutsche Synchronfassung mit Michael Pan (2009), Kinoaushangsatz, Werberatschlag (PDF), Fotogalerie, Trailer Fünf Glückspilze: Fotogalerie, Trailer Quietsch ... Quietsch ... Wer bohrt denn da nach Öl?: Farbfassung, Trailer

Ansicht Packshot

Darsteller

Louis de Funès ("Balduin, der Trockenschwimmer"; "Balduin, der Sonntagsfahrer")
Bourvil ("Das Superhirn")
France Anglade ("Maskenball bei Scotland Yard"; "Caroline Chérie")
Mireille Darc ("Monte Carlo Rallye"; "Der Fall Serrano")

Stab

Regie: Gérard Oury, Philippe de Broca, Jean Girault
Drehbuch: Gérard Oury, Louis de Funès, Jaques Vilfrid, Jean Girault
Kamera: Claude Renoir, André Domage, Marc Fossard

Technische Angaben

Bild: diverse
Sprachen/Ton: Deutsch, Französisch (Mono Dolby Digital)
Untertitel: Deutsch

Angaben zum Vertrieb

Bst.-Nr. 507284, EAN 4006680096612













 
© 2021 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.