Louis de Funès Edition 3

Drei zeitlose Komödien des großen französischen Komikers Louis de Funès in einer Edition.

Wie kein anderer verstand es Louis de Funès, cholerische Entgleisungen auf so humoristische Weise umzusetzen und das Zwerchfell des Publikums seit Generationen zu strapazieren. Mit den Komödien Louis, das Schlitzohr (1965) und Die große Sause (1966) wurde de Funès innerhalb von zwei Jahren zum populärsten Komiker Frankreichs und konnte mit seinen zeitlosen Komödien auch im europäischen Ausland Erfolge feiern. In seinen Filmen verkörpert er das Sinnbild eines Kleinbürgers, der gegenüber seinen Vorgesetzten kuscht und seine Untergebenen durch cholerische Anfälle tyrannisiert. Jetzt erscheinen die drei zeitlosen Komödien Der Querkopf, Brust oder Keule, Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe.

Der Querkopf
Als besessener Unternehmer Guillaume Daubray-Lacaze opfert Louis de Funès den Wintergarten seiner Frau, damit die Kasse noch lauter klingelt. Ein verflixter Ehekrieg entbrennt.

Brust oder Keule
Der gefürchtete Restaurantkritiker Charles Duchemin hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit Hilfe seiner Bewertungen den hohen Qualitätsstandard der französischen Küche zu sichern. Ein letztes Mal will Duchemin dafür in den Kritiker-Kampf ziehen und Inkognito durch Frankreich reisen.

Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe
Die betagten Bauern Claude und Francis verbringen ihren Lebensabend hauptsächlich mit dem Zubereiten und Verspeisen von Kohlsuppe. Diese lockt eines Tages sogar Besucher von fremden Sternen an.

Drei grandiose Filme vom Komiker mit der kürzesten Zündschnur und den hysterischsten Gesichtsentgleisungen in der dritten Louis de Funès Edition. Inklusive Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe in der ungekürzten Originalfassung!





DETAILS

DVD im Handel ab 18.03.21

Louis de Funès Edition 3

DVD DVD 3er
Komödie, Frankreich 1976-1981, ca. 291 Minuten
FSK 6

Extras

Fotogalerie, Kinoaushangsatz, Werberatschlag, Presseheft, Trailer, Wendecover

Ansicht Packshot

Darsteller

Louis de Funès ("Manege frei"; "Fantomas")
Jean Carmet ("Les Miserables"; "Die schöne Lili")
Jaques Villeret ("Der Gute und die Bösen"; "Dinner für Spinner")

Stab

Regie: Claude Zidi, Jean Girault
Drehbuch: Jean Halain, Pascal Jardin, Claude Zidi
Kamera: Claude Renoir, Edmond Richard

Technische Angaben

Bild: 2,35:1 (anamorph)
Sprachen/Ton: Deutsch, Französisch (Mono Dolby Digital)

Angaben zum Vertrieb

Bst.-Nr. 507286, EAN 4006680096636



 
© 2021 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.