Der Geheime Garten

Die in Indien lebende, 10-jährige Britin Mary Lennox (Dixie Egerickx) wird, nach dem plötzlichen Tod ihrer Eltern, auf das tief in den Yorkshire Moors gelegene Landgut ihres Onkels Archibald (Colin Firth) geschickt. Weder der Onkel noch die Haushälterin (Julie Walters) interessieren sich für das Mädchen. Die Geheimnisse in dem großen Haus mit den verschlossenen Zimmern wecken schnell Marys Neugier. Sie erfährt von einem geheimen Garten, den seit zehn Jahren niemand betreten hat und macht sich auf die Suche. Aber was sie findet, ist weitaus mehr als irgendein Garten! Gemeinsam mit ihrem kränklichen Cousin Colin (Edan Hayhurst) und ihrem neugewonnen Freund Dickon (Amir Wilson) entdeckt sie eine farbenprächtige und nahezu magische Welt, die nicht nur ihr eigenes Leben von Grund auf verändern wird…

DER GEHEIME GARTEN ist eine Hymne an die Fantasie! Die zauberhafte Literaturverfilmung basiert auf dem gleichnamigen Klassiker von „Der kleine Lord“-Schöpferin Frances Hodgson Burnett und wurde nun mit farbenprächtigen Bildern für die große Leinwand zum Leben erweckt. Als Produzenten zeichnen der mehrfach preisgekrönte David Heyman (,,Harry Potter'', „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind", ,,Paddington") und Rosie Alison (,,Der Junge im gestreiften Pyjama", ,,Testament of Youth", „Paddington") verantwortlich. Die Regie hat der gefeierte britische Regisseur und BAFTA-Preisträger Marc Munden übernommen. Die Hauptrollen sind mit einem bemerkenswerten Trio junger Nachwuchstalente – Dixie Egerickx, Edan Hayhurst und Amir Wilson – besetzt, die an der Seite von Colin Firth („A Single Man", ,,The King's Speech'') und Julie Walters (,,Paddington l & 2", ,,Mamma Mia! Here We Go Again'') spielen.





DETAILS

Ab 15.10.20 im Kino!

Der Geheime Garten

Originaltitel: The Secret Garden (Family Entertainment, Fantasy, Großbritannien 2019), 100 Minuten
FSK 6

Darsteller

Dixie Egerickx, Colin Firth, Julie Walters, Edan Hayhurst, Amir Wilson,

Stab

Regie: Marc Munden
Drehbuch: Jack Thorne
Kamera: Lol Crawley
Produktion: David Heyman, Rosie Alison

Technische Angaben

Format: digital / 2,35:1 (Cinemascope)
Ton: Dolby Digital



 
© 2020 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.