THE DOORS - The final Cut / Digital Remastered

Das Biopic mit Val Kilmer in der Rolle des legendären Sängers Jim Morrison erscheint erstmals restauriert in 4K mit neu produzierten Extras und in der Final Cut Version von Oliver Stone persönlich.

Für viele ist er Gott, für die anderen eine Ausgeburt des Teufels: Jim Morrison, der Frontmann der Ausnahmeband The Doors (Val Kilmer). Sein Leben war extrem und selbstzerstörerisch. Widerstand gegen die Staatsgewalt, Skandale, Wut, Leidenschaft bis hin zum Untergang im Sex-, Alkohol- und Drogenrausch. Er führte ein Leben am Abgrund: impulsiv, unbeherrscht und in ständiger Sehnsucht nach dem Tod. Seine Musik ist seither legendär. Sie steht für das Lebensgefühl einer ganzen Generation und ist trotzdem zeitlos.

Neben Val Kilmer in der Hauptrolle des Jim Morrison sind als dessen Bandkollegen in Oliver Stones‘ Biopic Kyle MacLachlan, Kevin Dillon und Frank Whaley zu sehen. Meg Ryan übernahm die Rolle von Morrisons Freundin Pamela Courson. Die beiden Doors-Mitglieder Robby Krieger und John Densmore konnten für eine Mitarbeit als Berater gewonnen werden und verliehen so der Verfilmung ihrer Bandgeschichte eine besondere Authentizität.





DETAILS

THE DOORS - The final Cut / Digital Remastered

Originaltitel: The Doors (Biografie, Drama, Musikfilm, USA 1991)
FSK 16
Kinostart: 02.05.91

Darsteller

Val Kilmer, Kyle MacLachlan, Kevin Dillon, Frank Whaley,

Stab

Regie: Oliver Stone
Drehbuch: Randall Jahnson, Oliver Stone
Kamera: Robert Richardson
Produktion: Bill Graham, Sasha Harari, A. Kitman Ho

Technische Angaben

Format: 2,35:1 (Cinemascope)
Ton: Dolby Digital



 
© 2020 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.