PRESSEMITEILUNGEN

Alle | Kino | Home Entertainment | Unternehmen

Unvergessene Chaplin-Klassiker vereint in einer Edition

ARTHAUS veröffentlicht THE VERY BEST OF CHARLIE CHAPLIN

24.02.2010

„Lachen ist die beste Herzmuskelmassage, die es gibt. Ich bin mir sicher, dass die Filme von Chaplin das Leben um mindestens zwei bis fünf Jahre verlängern können.“ Mel Brooks

Am 04. März 2010 veröffentlicht Arthaus THE VERY BEST OF CHARLIE CHAPLIN mit den sechs schönsten, komischsten und wichtigsten Meisterwerken des ungeschlagenen Königs des Slapstick in einem hochwertigen 6er Schuber. Die umfangreiche Edition beinhaltet interessantes Bonusmaterial. Unter anderem sprechen berühmte Regisseure wie Bernardo Bertolucci, Constantin Costa-Gavras, Luc und Jean-Pierre Dardenne sowie Abbas Kiarostami über den Komiker und seine Klassiker. Weiterhin sind als Extras Outtakes, Geschnittene Szenen, von Chaplin entfernte Szenen für die Wiederaufführung von „Der Vagabund und das Kind“ 1971, „Der Traumprinz“, Sydney Chaplins „Making of“ in Farbe, „Charlie als Friseur“ (1919), „Der Professor“ (1919), Einführungen des Chaplin-Biografen David Robinson zu allen Filmen sowie Fotogalerien enthalten. Ein wahres Highlight für alle Fans und Sammler in herausragender Bild- und Tonqualität direkt vom restaurierten Material!


Die Filme im Überblick:

1. DER VAGABUND UND DAS KIND (The Kid, 1921)
2. GOLDRAUSCH (The Gold Rush, 1925)
3. LICHTER DER GROSSSTADT (City Lights, 1931)
4. MODERNE ZEITEN (Modern Times, 1936)
5. DER GROSSE DIKTATOR (The Great Dictator, 1940)
6. RAMPENLICHT (Lime Light, 1952)

Im Mai veröffentlicht Arthaus außerdem zahlreiche Werke Chaplins als Einzel-DVDs und erstmals auf Blu-ray. Ausführliche Informationen dazu erhalten Sie demnächst in unserem Presse-Newsletter und auf dem Presseserver.

Detaillierte Informationen und Bildmaterial zur Veröffentlichung von THE VERY BEST OF CHARLIE CHAPLIN sind auf dem Presseserver der Kinowelt Home Entertainment hinterlegt.




 
© 2020 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.