PRESSEMITEILUNGEN

Alle | Kino | Home Entertainment | Unternehmen

MICMACS - UNS GEHÖRT PARIS! startet am 22. Juli 2010

Die französischste Komödie des Jahres kommt im Juli in die Kinos

27.04.2010

Jean-Pierre Jeunet, Meister im Erfinden ungewöhnlicher Liebesgeschichten und Inszenieren fantastischer Filme, begibt sich in seinem neuen Film erneut auf einen Trip ins unentdeckte, geheimnisvolle Paris:

MICMACS – UNS GEHÖRT PARIS! - Regie: Jean-Pierre Jeunet, mit: Dany Boon, Julie Ferrier, Dominique Pinot, André Dussollier, Yolande Moreau, Jean-Pierre Marielle u.a. (104 Min.)

NEUER KINOSTART: 22. JULI 2010 IM VERLEIH DER KINOWELT

Eines Abends tritt Bazil (Dany Boon) vor die Tür seiner Pariser Videothek – nur um eine verirrte Pistolenkugel in den Kopf zu bekommen. Dumme Sache, aber nicht unbedingt tödlich, entscheiden die Ärzte und entlassen Bazil aus dem Krankenhaus – mit Kugel im Kopf, aber ohne Job und Wohnung steht er auf der Straße. Doch das Glück lässt nicht lange auf sich warten: Bazil trifft auf den kauzigen Canaille (Jean-Pierre Marielle), der mit einer Gruppe wunderlicher Außenseiter zusammenlebt. Bei dieser skurrilen Familie findet Bazil ein neues Zuhause und taucht unter in eine Welt voller magischer Momente mitten in einem unbekannten Paris. Vor allem die biegsame Mademoiselle Kautschuk (Julie Ferrier) weckt Bazils Interesse und erobert schnell sein Herz. Doch es wird noch eine Weile dauern bis beide zusammen kommen. Zunächst muss Bazil noch eine Mission erfüllen...

Schon mit „Die fabelhafte Welt der Amélie“ und „Delicatessen“ stellte Jean-Pierre Jeunet sein Faible für schräge Romanzen und makabere Geschichten unter Beweis. Mit Dany Boon, Regisseur und Hauptdarsteller des Sensationserfolgs „Willkommen bei den Sch’tis“ konnte er einen überaus talentierten Comedian verpflichten, dem Julie Ferrier als biegsame Mademoiselle Kautschuk als kongeniale Partnerin zur Seite steht.

Umfangreiches Pressematerial steht unter presse.kinowelt.de für Sie bereit. Bei Fragen und Interviewwünschen wenden Sie sich bitte direkt an ana radica! Presse Organisation, Tel. 089-23 66 120 und kontakt@ana-radica-presse.com.

Herzliche Grüße,
Ihr Presseteam




 
© 2020 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.