PRESSEMITEILUNGEN

Alle | Kino | Home Entertainment | Unternehmen

DIRECTOR’S CUT von DIE BLECHTROMMEL feiert in Cannes Weltpremiere

ARTHAUS veröffentlicht am 15. Juli Doppel DVD und Blu-ray

17.05.2010

Wie der Roman von Günter Grass war der Film ein Erfolg – und ein Skandal. So schonungslos, so direkt, so hautnah hatte man bisher weder die Nazis, noch die Kleinbürger, noch den Sex, noch die Kindheit erlebt. Davon nun 20 Minuten mehr. Volker Schlöndorff hat die ursprünglich gedrehte, aber nie geschnittene Fassung nach 30 Jahren bearbeitet: die Ur-Blechtrommel sozusagen.

Heute Abend ist es endlich soweit: 30 Jahre nach dem Oscar®-Gewinn für den ersten deutschen Spielfilm feiert der 164-minütige DIRECTOR’S CUT von Volker Schlöndorffs Meisterwerk DIE BLECHTROMMEL auf den 63. Filmfestspielen in Cannes im Rahmen der „Cannes Classics“ Welt-premiere! Nach mehr als einem halben Jahr Arbeit präsentiert der Regisseur den „eigentlichen, den vollständigen“ Film mit rund 20 Minuten zusätzlichen, noch nie gezeigten Szenen. Bereits 1979 hatte Volker Schlöndorff mit seiner Verfilmung des Bestsellers von Günter Grass in Cannes mit der Goldenen Palme eine seiner größten Auszeichnungen als Regisseur gewonnen.

Pünktlich zur Deutschlandpremiere auf dem diesjährigen Filmfest München (25. Juni bis 03. Juli 2010) veröffentlicht ARTHAUS den neu geschnittenen und abgetasteten DIRECTOR’S CUT als DOPPEL DVD und erstmals als BLU-RAY mit neuem, umfangreichem Bonusmaterial. Ab 15. Juli im Handel – ein Muss für jeden Filmliebhaber!

Folgende Extras sind auf der DOPPEL DVD und BLU-RAY enthalten:

− Einführung zum Director’s Cut von Volker Schlöndorff
− Die Blechtrommel – Erinnerungen von Volker Schlöndorff
− Nicos Perakis über „Die Blechtrommel“
− Interview mit Eberhard Junkersdorf
− Geschnittene Szenen mit Kommentar von Volker Schlöndorff
− Fotogalerie
− Originaldokumente von den Dreharbeiten
− Bisher unveröffentlichte Fotos der Dreharbeiten aus dem Archiv von Peter Seitz
− Biografie Volker Schlöndorff

Ausführliche Informationen und Bildmaterial erhalten Sie auf dem Presseserver der Kinowelt Home Entertainment.




 
© 2020 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.