PRESSEMITEILUNGEN

Alle | Kino | Home Entertainment | Unternehmen

Zweiter Drehblock von DIE WAND mit Martina Gedeck beginnt

Sommersequenzen abgedreht, nun folgen die Herbstaufnahmen

04.10.2010

PRESSEINFORMATION



Zweiter Drehblock von DIE WAND mit Martina Gedeck beginnt
Sommersequenzen abgedreht, nun folgen die Herbstaufnahmen

Leipzig, 4. Oktober 2010


Im österreichischen Salzkammergut werden am 6. Oktober 2010 die Dreharbeiten für den Kinofilm DIE WAND mit Martina Gedeck fortgesetzt. Nachdem das Team um Regisseur Julian Roman Pölsler vom 7. Juni bis 12. September die Sommersequenzen erfolgreich abgedreht hat, werden nun die Herbst- und Winterszenen für die österreichisch-deutsche Koproduktion gedreht. Die Drehorte liegen in der Gegend um Gosau am Dachstein (Oberösterreich). Der Abschluss der Dreharbeiten ist für den März 2011 geplant. Kinostart ist 2011 im Verleih der KINOWELT.

Der Film nach dem langjährigen Bestseller der österreichischen Schriftstellerin Marlen Haushofer (1920-1970) erzählt die Geschichte einer Frau, die eines Morgens in einer Berghütte aufwacht und sich von einer unüberwindbaren unsichtbaren Wand eingeschlossen findet. Mit einem Hund, einer Kuh und einer Katze stellt sie sich ihrem neuen Leben. Für die vielseitige deutsche Schauspielerin Martina Gedeck („Bella Martha“, „Das Leben der Anderen“, „Der Baader Meinhof Komplex“) ist die Rolle der einsamen Protagonistin, die in der Wildnis überleben lernt, „eine Herausforderung, die ich mit großer Begeisterung angenommen habe“.

Vom 6. bis 9. Oktober finden herbstliche Außenaufnahmen im Wald- und Almengebiet um Gosau statt, vom 1. bis 14. November sind Innenaufnahmen in der Jagdhütte vorgesehen. Dabei wird die wichtige Rahmenhandlung gedreht, in der die Eingeschlossene von ihrem Leben nur mit sich, den Tieren und den Naturgewalten erzählt und ihre Gedanken und Erlebnisse in Rückblenden niederschreibt.

Das folgende Pressefoto steht auf dem Presseserver der KINOWELT („Aktuelles“) zum Download bereit:




Zur honorarfreien Verwendung in Verbindung mit der Nennung des Filmtitels DIE WAND

Fotograf: Friedrich Mizerovsky




DIE WAND ist eine Produktion von coop99 Filmproduktion Wien und Starhaus Filmproduktion München, in Koproduktion mit dem Bayerischen Rundfunk, ARTE und dem ORF (Film-Fernseh-Abkommen), gefördert vom Österreichischen Filminstitut, Filmfonds Wien, Land OÖ Kultur, FFF Bayern, DFFF und Eurimages.

In Deutschland wird DIE WAND im Verleih der Kinowelt 2011 in die Kinos kommen. Den Weltvertrieb hat The Match Factory.

Bei Fragen, Material- und Interviewwünschen sowie Interesse am Setbesuch für den Herbstblock wenden Sie sich bitte direkt an die betreuenden Agenturen:

Kontakt Presse Deutschland:

JUST PUBLICITY GmbH
Anke Zindler
80469 München, Erhardtstraße 8
Tel. (+49 89) 20 20 82 6-0
E-Mail: info@just-publicity.com
Kontakt Presse Österreich:

PRESSEBÜRO PYRKER
Susanna Pyrker
1100 Wien, Columbusgasse 2
Tel: (+43 1) 604 01 26
E-Mail: presse@pyrker.com





Fact Sheet zu Die Wand

Genre Drama, Ö/D 2010/2011

Drehzeitraum Mehrere Blöcke von Juni 2010 bis März 2011

Darsteller Martina Gedeck u.a.

Produktion coop99 Filmproduktion Wien
Produzenten Antonin Svoboda, Martin Gschlacht, D.I. Bruno Wagner
Herstellungsleitung Bruno Wagner

Co-Produzent Starhaus Filmproduktion München
Produzenten Dr. Rainer Kölmel, Wasiliki Bleser
Herstellungsleitung Jimmy C. Gerum

Buch / Regie Julian Roman Pölsler
Kamera Helmut Pirnat, Markus Fraunholz,
Hans Selikovsky, Christian Berger
Ausstattung Renate Schmaderer, Enid Löser
Kostüm Ingrid Leibezeder
Ton Uve Haußig







 
© 2021 STUDIOCANAL GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.